Northern Territory

Fussweg, Kings Canyon, Northern TerritoryDas Northern Territory ist eines der meistbesuchten Reiseziele auf dem australischen Kontinent, denn hier kann man die wohl urtümlichsten Landschaften von “Down Under” entdecken. Mit einer Fläche von etwa 1,35 Millionen Quadratkilometern ist das Northern Territory das drittgrößte Bundesland Australiens.

Hier kann man eines der letzten unberührten Wildnisgebiete der Welt entdecken; einzigartige Landschaften und wunderbare Naturschönheiten warten hier auf den Besucher.

Von den nur etwa 200.000 Menschen, die in diesem einsamen Bundesland leben, sind 50.000 Aborigines, die Ureinwohner Australiens. In kaum einem anderen Bundesstaat dieses Kontinents kann man das Leben der Einheimischen so gut kennenlernen wie im Northern Territory.

Die Landschaft dieses Bundeslandes ist vorwiegend flach; lediglich im Süden findet man einige Inselberge.

Das absolute Highlight im Northern Territory Australiens ist der weltbekannte Ayers Rock, auch als Uluru bekannt. Diesen roten Felsbrocken sollte man bei einem Urlaub in diesem Territorium keinesfalls versäumen.

Mit einer Länge von etwa 3,5 Kilometern ist das Felsmassiv wahrlich imposant anzusehen. Besonders lohnenswert ist ein Besuch des Ayers Rock bei Sonnenuntergang – dann nämlich leuchtet dieser in den unterschiedlichsten Farben. Der Uluru befindet sich im gleichnamigen Uluru Nationalpark, welcher auf der Naturerbeliste der UNESCO steht.

Auch der Kakadu Nationalpark, etwa 250 Kilometer von der Stadt Darwin entfernt, sollte auf dem Reiseplan stehen. Mit einer Fläche von knapp 20.000 Quadratkilometern ist dies der größte Nationalpark Australiens. Eine unglaubliche Tier- und Pflanzenvielfalt wartet hier auf den Besucher; besonders sehenswert sind die hier lebenden Krokodile.

In Acht nehmen sollte man sich vor zahlreichen im Northern Territory lebenden Tieren – immerhin leben auf dem australischen Kontinent die giftigsten Tiere der Welt. Vor allem einige Schlangenarten wie die Braunschlange oder die Todesotter trifft man häufig im Northern Territory.

Eine der meistbesuchten Städte im Northern Territory ist Alice Springs; von hier aus kann man gut Ausflüge in das “rote Zentrum” dieses Bundesstaates planen.

Das Klima im Northern Territory ist ganzjährig heiß; vor allem im Norden sind Temperaturen von über 30 Grad Celsius keine Seltenheit. Dabei herrscht eine sehr hohe Luftfeuchte. Der Süden dieses Staates wird bestimmt von einem trockenen Wüstenklima.

Wie für jeden anderen Bundesstaat Australiens auch, muss ebenso für die Einreise in das Northern Territory von deutschen Staatsbürgern ein Visum beantragt werden.

 

Regionen

Alice Springs RegionAlice Springs Region
Arnhem LandArnhem Land
Barkly TablelandBarkly Tableland
Darwin RegionDarwin Region
Katherine RegionKatherine Region

Feiertage

1. Januar
Neujahr
26. Januar
Australia Day (Nationalfeiertag)
Erster Montag im März
Tag der Arbeit
März / April
Ostern
25. April
ANZAC-Tag
Erster Montag im Mai
Maifeiertag
Zweiter Montag im Juni
Geburtstag der Queen
Erster Montag im August
Picknick-Tag
25. Dezember
1. Weihnachtstag
26. Dezember
2. Weihnachtstag

Galerie


Beliebte Reiseziele

Alice SpringsAlice Springs
AlyangulaAlyangula
DarwinDarwin
JabiruJabiru
KatherineKatherine
LichtfieldLichtfield
NhulunbuyNhulunbuy
PalmerstonPalmerston
Tennant CreekTennant Creek
YularaYulara

Aktuelle Northern Territory Nachrichten