Chicago Tourismus - Tourist Info und Reiseratgeber
 

Chicago

Die Cloud Gate in Chicago, Illinois

Das im nördlichen US Bundesstaat Illinois liegende Chicago gehört zu den beliebtesten Städten im Norden der USA. Das Zentrum für Kultur, Shopping und Blues bietet diverse Möglichkeiten der Unterhaltung. Insbesondere für seine Architektur ist die amerikanische Metropole weltweit bekannt.

Neben dem ersten offiziellen Wolkenkratzer der Welt, der 1885 erbaut und 1931 abgerissen wurde, beherbergt die Stadt noch viele weitere architektonisch interessante Gebäude. Mit dem 442 Meter hohen Willis Tower steht in Chicago seit 1974 das höchste Gebäude des Staates und das zweithöchste der gesamten USA. Für eine besondere Aussicht auf die Stadt bietet sich die Aussichtsplattform 360° im John Hancook Building an.

Natur im Einklang mit der Moderne

Trotz moderner Gebäude und Wolkenkratzer schätzt die Stadt im Nordosten des Bundesstaates die Natur. Zahlreiche gepflegte Parkanlagen zieren die Stadt und ermöglichen die Kombination aus Moderne und Natur. Der architektonisch sehenswerte Millennium Park befindet sich im Norden des Grant Park. Hier befinden sich unter anderem die Cloud Gate, der Jay Pritzker Pavillon sowie der Crow Fountain. Im Sommer verwandeln sich der Ravinia Park, der Millennium Park, der Grant Park sowie die Michigan Avenue zu Konzertbühnen. Unmittelbar am Lake Michigan befindet sich der Lincoln Park, in dem sich der kostenlose Zoo von Chicago befindet.

Vielfältige Kulturmetrople

Als Zentrum zahlreicher Blues- und Jazzbars wird Chicago auch als die Hauptstadt des Blues bezeichnet. Die lebendige Musikszene am Abend lockt viele Bewohner der Stadt in die vielen Kneipen. Hier erwartet die Besucher angenehme Livemusik und eine freundliche Atmosphäre.

Die Metropole Chicago ist mit diversen Sehenswürdigkeiten, zahlreichen Museen und unendlichen Einkaufsmöglichkeiten das Kulturzentrum des Bundesstaates. Die Michigan Avenue ist die bekannteste Shoppingmeile der Stadt. Hier befinden sich zahlreiche, auf Touristen abgestimmte, Läden sowie große Einkaufszentren. Kulturinteressierte werden sich während einem Besuch der Stadt an der Vielzahl an interessanten Museen erfreuen. Der Besuch des Museum of Science and Industry, des Art Institute of Chicago oder des Museum Campus mit dem Adler Planetarium, Shedd Aquarium und Field Museum of Natural Histroy wird Urlaubern in Chicago empfohlen.

„The Windy City“

Chicago grenzt an der Nordöstlichen Grenze an den Lake Michigan. Von diesem aus werden starke Winde in die Stadt geweht, die zu dem Spitznamen „The Windy City“ („windige Stadt“) geführt haben. Entlang der Küste am Rande der Downtown befindet sich ein kilometerlanger Strand. Zu den beliebten gehören die Strände North Avenue Beach, Montrose Beach sowie Oak Street Beach.

Das Klima in Chicago ist im Winter sehr kalt und frostig. Während dieser Jahreszeit können Blizzards vorkommen. Die Sommermonate sind mit Temperaturen von bis zu 35°C sehr heiß, jedoch teils trocken und teils schwül.

 

Feiertage

1. Januar
New Year's Day (Neujahr)
3. Montag im Januar
Martin Luther King Day
3. Montag im Februar
Washington's Birthday (Presidents' Day)
letzter Montag im Mai
Memorial Day
4. Juli
Independence Day (Unabhängigkeitstag)
1. Montag im September
Labor Day (Tag der Arbeit)
2. Montag im Oktober
Columbus Day (Kolumbus-Tag)
11. November
Veterans Day (Veteranentag)
4. Donnerstag im November
Thanksgiving (Erntedankfest)
11. November
Veterans Day (Veteranentag)
25. Dezember
Christmas Day (Weihnachten)

Aktuelle Chicago Nachrichten

  • Einreise in die USA dauert laut Studie bis zu 5 Stunden

    Die Einreise in die USA dauert bekanntlich seit einigen Jahren aufgrund der umfangreichen Sicherheitschecks etwas länger. Offizielle Zahlen zur Einreisedauer wurden allerdings erst jetzt durch den Branchenverband US Travel Association […]

    weiterlesen →