Sind Sie reif für das Arctic Bath in Lappland?

Die Finnen sind bekannt für ihre Naturverbundenheit und ihren speziellen Wellness-Geschmack, der nun in einem außergewöhnlichen Spa-Erlebnis-Hotel seinen vorläufigen Höhepunkt erreicht.

Lagerfeuer im Schnee

Das Arctic Bath Hotel in Lappland bietet Abenteuer und ein einzigartiges Spa-Erlebnis.

Im schwedischen Teil von Lappland, genauer gesagt ganz im Norden von Schweden in dem kleinen Dorf Harads im Fluss Lule älv eröffnet jetzt im Januar das Arctic Bath Hotel. Nicht nur die Lage im Fluss, sondern auch die gesamte Architektur, die einem Vogelnest nachempfunden wurde, ist außergewöhnlich.

Das Hotel ist rund wie ein Ring gebaut und nur über einen Steg zu erreichen. Die Holzverkleidung des Gebäudes sieht aus wie ein riesiges Vogelnest und soll Geborgenheit vermitteln. Der Clou allerdings befindet sich in der Mitte des Hotel-Rings in Form eines Eisloches. Der Sprung ins eiskalte Wasser ist allerdings nur etwas für die ganz Harten unter den Hotelbesuchern. Wer es lieber etwas entspannter haben möchte, genießt einfach die wunderschöne Natur bei einem Sonnenbad oder bewundert im Winter die Nordlichter. Das Hotel bietet unter anderem verschiedene Kaltbäder in Kombination mit einer warmen Sauna an. Auch kulinarisch können sich die Gäste auf hohem Niveau verwöhnen lassen.

Gut zu wissen: Informationen zu Ihrer nächsten Schweden Reise.

Für alle diejenigen, die sich vom Alltagsstress erholen möchten, ist das Arctic Bath sicher einer Reise wert. Denn sowohl im Sommer, wenn das Hotel auf dem Fluss schwimmt als auch im Winter, wenn es mit dem Eis der Umgebung sozusagen verschmilzt, ist es auf jeden Fall eine außergewöhnliche Erfahrung.

Mit dem Arctic Bath Hotel wollten die Architekten ein Denkmal erschaffen, um die Wichtigkeit von Wald und damit Holz für die Raumgestaltung aufzuzeigen. Denn das Hotel erinnert mit seiner Architektur an das hölzerne Zeitalter, in welchem das Floß als bedeutendstes Transportmittel galt.

 

Keywords: ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ja, die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.