Russland will 2021 E-Visum einführen

Ab dem 1. Januar 2021 werden die Einreisebestimmungen für Russland gelockert. Ab dann können Reisende ein E-Visum beantragen, das den Aufenthalt im Land ermöglicht. Präsident Wladimir Putin hat hierzu eine entsprechende Anordnung unterzeichnet.

Reisepass

Das E-Visum für Russland wird auch für deutsche Staatsangehörige angeboten werden.

Was ändert sich durch die Einführung des E-Visums?

Mit der Umstellung auf das E-Visum wird die Aufenthaltsdauer beschränkt. Mit einem Touristenvisum kann man sich aktuell bis zu 30 Tage im Land aufhalten. Das E-Visum soll nur noch 16 Tage Aufenthalt gewähren, wie russische Medien berichten. Das E-Visum gilt gleichermaßen für Touristen, Geschäftsreisende sowie für Einreisen zu humanitären Zwecken.

Durch die Digitalisierung der Visumerteilung wird selbiges allerdings auch günstiger: umgerechnet ca. 45 Euro soll die Einreiseerlaubnis kosten. Das E-Visum für Russland soll zudem per App geordert werden können.

Für welche Länder gilt das E-Visum?

Eine genaue Liste mit allen Ländern wird noch vom russischen Außenministerium zusammengestellt. Neben den EU-Mitgliedsstaaten sollen auch China, Südkorea und Japan auf dieser Liste stehen, wie die russische Zeitung Kommersant berichtet. Auch die Schengen-Staaten sollen für das E-Visum zugelassen werden, sodass auch Nicht-EU-Staaten, wie bspw. die Schweiz oder Norwegen, vom E-Visum profitieren. Weiter heißt es, dass Großbritannien, die USA und Kanada ausgeschlossen werden sollen.

Die Einführung des elektronischen Visums könnte einen Touristenanstieg bedeuten.

 

Keywords: ,

 

Diese News hat einen Kommentar. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 

1 Kommentar

  • Diese E-Visum-Möglichkeit finde ich interessant. Das wird definitiv eine günstigere und schnellere Lösung, nach Russland zu fahren, insbesondere wenn alles per App bestellt werden kann! Ich werde das im Kopf behalten. Ich wollte seit immer eine Reise nach Russland organisieren und das kann mir hilfreich sein, danke!

 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ja, die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.