Reise nach Moskau: Günstige Flüge ab Leipzig und Dresden

Die deutschen Großstädte Leipzig und Dresden haben derzeit vor allem eines gemeinsam: Sie stellen tolle Ausgangspunkte für eine Städtereise nach Russland dar. Dank kurzzeitiger Angebote sind Flüge nach Moskau ab Mitteldeutschland schon für wirklich günstige 35 Euro möglich.

Moskau Kreml

Jetzt günstig mit Aeroflot oder Pobeda nach Moskau fliegen.

Die russische Hauptstadt beeindruckt Reisende mit ihrem Wechselspiel aus Tradition und Moderne. Die Weltstadt mit ihren mehr als 11,5 Millionen Einwohnern ist die größte Stadt Europas – und sie hat extrem viel zu bieten. Neben dem Kreml und dem Roten Platz finden sich diverse weitere Sehenswürdigkeiten sowie verschiedenste Museen, Parks und Theater. Auch die diversen Kathedralen der Stadt, allen voran die Basilius-Kathedrale, sind beeindruckend. Wer lieber shoppen möchte, wird indes im mehr als 75.000 Quadratmeter umfassenden Warenhaus GUM mit Sicherheit fündig. Kurzum: In Moskau ist für wirklich jeden Geschmack etwas zu finden.

Wer eine Reise in die russische Metropole plant, sollte jetzt schnell zuschlagen. Aeroflot und Pobeda bieten derzeit One-Way-Tickets ab 35 Euro und Hin- und Rückflug ab 70 Euro an. Angeboten werden die sensationell günstigen Flugtickets nur für Flüge ab Leipzig/Halle (LEJ) und Dresden (DRS). Von Leipzig aus wird der Flughafen Moskau-Wnukowo mit Pobeda angesteuert, während die in Dresden startenden Aeroflot-Flieger in Moskau-Scheremetjewo landen.

Wer auf das Sonderangebot verzichten und einen anderen Ausgangspunkt für seine Reise wählen möchte, kann mit Aeroflot und/oder Pobeda auch ab Köln/Bonn, Berlin-Tegel, Karlsruhe/Baden-Baden, Hamburg, Frankfurt am Main, Berlin-Schönefeld, Hannover, Düsseldorf oder Stuttgart in Richtung Moskau abheben.

Für den Aufenthalt in Russland ist ein Visum nötig, das jedoch problemlos zu erhalten ist. Mit einem geeigneten Anbieter gelingt die Erteilung zum Festpreis von 93 Euro und innerhalb von nur zehn Werktagen zuzüglich Zustellung. An der Bürokratie sollte die Moskaureise also nicht scheitern.

 

Keywords: , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ja, die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.