Reise & Gesundheit: Kostenfreies E-Book informiert umfangreich über Risiken und Gefahren

Sie planen eine Auslandsreise und sind sich nicht sicher, welche Gesundheitsvorbereitungen für das Reiseland Ihrer Wahl anfallen? Oder Sie interessieren sich einfach generell für das Thema Reisen und Gesundheit? Ein neues kostenfreies E-Book informiert jetzt umfassend und kompetent über Gesundheitsrisiken und Präventionsmaßnahmen. Der Internist und Tropenmediziner Dr. med Hinrich Sudeck behandelt in seiner Publikation, einem Travel Guide, praktisch und informativ die verschiedenen Aspekte.

Wer reist, muss selbstverständlich auch auf seine Gesundheit achten. Es soll auf große Reise gehen und Sie möchten wissen, welche Impfungen Sie für Ihre Reisedestination benötigen? Der Travel Guide, den Sie hier kostenfrei herunterladen können, bietet neben diesen Informationen Vor-Ort Tipps und Verhaltensregeln und klärt auch darüber auf, was im Krankheitsfall zu tun ist. Reich illustriert und sachgemäß gegliedert erhalten die Leser Informationen über die verschiedenen Gesundheitsrisiken. Die einzelnen Krankheiten werden aufgelistet und Ausbreitung, Gefahren und andere Aspekte erläutert. Darüber hinaus gibt der Autor detaillierte Hinweise zur Reisevorbereitung. Auch die einzelnen Impfungen werden aufgeführt und erklärt. Zudem gibt es Tipps, was denn nun genau in die Reiseapotheke gehört.

Von was sind Touristen am meisten betroffen?

Handstand im Sand

Bleiben Sie auch im Urlaub stets gesund.

Das E-Book ist in verschiedene Kapitel gegliedert. In einem einführenden Kapitel informiert der Autor darüber, was der Begriff „risikoreich“ im Hinblick auf Gesundheit eigentlich bedeutet. Anhand von Statistiken und interessanten Tabellen zeigt er auf, wo welche Krankheiten wie häufig auftreten und wie häufig denn tatsächlich Touristen betroffen sind. So finden sich unter Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes beispielsweise so genannte Giardien und krankmachende Amöben. Letztere treten am seltensten auf, allerdings sind zu knapp 50 Prozent Touristen betroffen. Die häufigste Erkrankung in diesem Bereich sind die Giardien und 59 Prozent der Fälle können Touristen zugeschrieben werden. Im Falle der Fiebererkrankung werden unter anderem Malaria und Denguefieber aufgeführt. Am häufigsten tritt hier die Malaria auf. Allerdings sind in nur 12,1 Prozent der Fälle Touristen betroffen. Weiterhin behandelt werden Hautinfektionen durch Tierkontakte und Erkrankungen wie Influenza.

Malaria, Dengue & mehr – die Erkrankungen auf einen Blick

In den folgenden Kapiteln listet der Ratgeber Hinweise zur Sicherheit und zu den häufigen Erkrankungen auf, die umfangreich und praktisch erklärt werden. Anhand einer Weltkarte kann sich der Leser die unterschiedlichen Verbreitungsgebiete veranschaulichen. Hinzu kommen Informationen zu den verwendeten Fachbegriffen. Neben den bekannten Erkrankungen wie beispielsweise Malaria und Denguefieber werden Erkrankungen der Atemwege, des Verdauungstrakts, Wurminfektionen und Hauterkrankungen aufgeführt. Auch gefährliche Infektionen wie Ebola finden sich in diesem Abschnitt.

Welche Reisevorbereitungen sind zu treffen und was gehört in die Reiseapotheke?

Weltkarte Pillen

Bereiten Sie sich auf Ihre Reise vor und informieren Sie sich, wo Krankheiten vorkommen.

Im Abschnitt, der sich mit den Reisevorbereitungen auseinandersetzt, kann der Leser wichtige Hinweise für die optimale Planung seines Aufenthaltes finden. Dabei werden Tipps für die Dauer der Reise, das Reiseziel und die mit sich zu führenden Dokumente gegeben. Außerdem finden sich Erläuterungen zu Versicherungen und der Wahl des Verkehrsmittels im Zielland. Besonders nützlich sind auch die Anregungen für Reisende mit gesundheitlichen Problemen und Schwangere. Hier erfährt der Leser beispielsweise, welcher Zeitraum der Schwangerschaft sich am besten für die Reise eignet und welche Vorkehrungen Diabetes und Herz-Kreislauf-Kranke zu treffen haben.
Welche Medikamente nehme ich mit auf die Reise? Das ist ein großes Thema, dem sich auch das E-Book widmet. So werden die Medikamente, die in eine Grundausstattung gehören aufgeführt.

Praktische Links für noch mehr Informationen

Das E-Book enthält nicht nur umfangreiche Beschreibungen, sondern auch nützliche Links, so sind die Abschnitte über die Impfungen bereits zur Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und anderen Webseiten verlinkt, so dass sich der Leser dort weiter informieren kann.

Wie verhalte ich mich vor Ort und was passiert, wenn ich erkrankt bin?

Ein weiterer, besonders hilfreicher Teil des Buches befasst sich mit Verhaltensregeln und Hinweisen für das Vorgehen vor Ort. So sind praktische Tipps in Sachen Ernährung, Insektenschutz und Tierkontakten zu finden. Was aber nun, wenn ich erkrankt bin? Wie gehe ich vor und wo bekomme ich Hilfe? Auch diese Fragen beantwortet der Autor. So werden anhand der einzelnen Symptome wie Fieber, Durchfall und Kopfschmerzen erste Schritte zum Erkennen schwerwiegender Krankheiten und der individuellen Bekämpfung der Beschwerden empfohlen.

Autor ist renommierter Tropenmediziner mit viel Auslandserfahrung

Der Autor, Dr. med. Hinrich Sudeck, Jahrgang 1956, ist Internist und Tropenmediziner. Er war von 1990 bis 2007 Assistenzarzt und leitender Oberarzt am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin in Hamburg. Von 2010 bis 2015 leitete er den Fachbereich Tropenmedizin der Bundeswehr in Hamburg und absolvierte als Soldat Einsätze in Afghanistan, Mali und in Liberia im Rahmen der Ebolabekämpfung, nachdem er bereits seit 2003 als WHO-Experte für den Umgang mit hochansteckenden Viruskrankheiten tätig war. Sudeck hat viele Reisen in tropische Länder unternommen und vier Jahre in Ghana und Nigeria gelebt und gearbeitet.

 

Keywords: , , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ja, die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.