Nachhaltige Hotels und woran man sie erkennt

Nachhaltiges Reisen rückt in Zeiten des globalen Klimaproblems zunehmend in den Fokus der Tourismusbranche. Auch einige Urlauber legen Wert auf umweltbewusstes Reisen. Nachhaltige Unterkünfte spielen dabei eine große Rolle. Doch woran erkenne ich ein nachhaltiges Hotel?

nachhaltig Reisen

Wer nachhaltig reisen will, sollte Öko-Hotels bei der Buchung berücksichtigen. (Symbolbild)

Öko-Zertifikate sagen noch nichts über ein nachhaltiges Hotel aus

Viele Hotels sind im Umgang mit ihren Ressourcen sehr verschwenderisch. Ein großer Pool zum Beispiel verbraucht eine Menge Energie und Wasser. Auch eine Unterkunft, die in Plastik verpackte Seifen oder Badeschlappen jedem einzelnen Gast zur Verfügung stellt, hat sich mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ noch nicht richtig auseinandergesetzt.

Die Anzahl an nachhaltigen Hotels hält sich aktuell leider noch sehr in Grenzen. Und ein Zertifikat oder Siegel sagt noch lange nichts darüber aus, ob es sich dabei tatsächlich um ein umweltbewusstes Hotel handelt. Einige Labels sind nicht transparent und es ist nicht ersichtlich, von wem es zertifiziert wurde und welche Kriterien dabei eine Rolle spielten.

Ein Ausdruck von Seriosität ist, wenn das Label von einem neutralen Dritten zertifiziert ist. Ein seriöses Siegel orientiert sich meist auch an den drei Säulen der Nachhaltigkeit, welche sowohl ökologische als auch soziale und wirtschaftliche Aspekte mit einbeziehen.

Dennoch lässt sich ein wirklich nachhaltiges Hotel auf den ersten Blick schwer erkennen. Aufmerksamkeit und genaue Beobachtungen als Gast können helfen, dies herauszufinden. Dabei ist es hilfreich, sich einige Fragen vor Augen zu halten. Handelt es sich bei der Unterkunft um eine Kette oder einen Familienbetrieb? Familiengeführte Unterkünfte stehen meist mehr hinter einer ökologischen Philosophie und leben sie in allen Bereichen.

Ein klarer Pluspunkt ist natürlich auch, wenn das Hotel seine Energie aus alternativen Quellen, wie etwa Solaranlagen, speist. Ebenso sollte ein Öko-Hotel sparsam in seinem Energieverbrauch sein. Handtücher, die täglich gewaschen werden, obwohl es nicht nötig ist, oder ständig betriebene Klimaanlagen stehen nicht für ein umweltbewusstes Hotel.

 
 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ja, die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.