In diesen Städten haben bereits die ersten Weihnachtsmärkte geöffnet

Während die einen noch von ihrem letzten Sommerurlaub schwärmen, kommt bei den anderen schon Weihnachtsstimmung auf. Und darum haben bereits die ersten Weihnachtsmärkte seit Anfang November geöffnet. Wir verraten wo.

Frankfurter Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt in Frankfurt startet am 25. November 2019.

Ob ein Glühwein bei Temperaturen um die 12 Grad sehr stimmungsvoll ist oder ob ein kühles Bier nicht doch besser geeignet wäre, sei einmal dahingestellt. Auf jeden Fall hat Berlin die Weihnachtszeit bereits Anfang November auf dem Potsdamer Platz mit der sogenannten Winterwelt eröffnet. Neben Sightseeing in Berlin kann man hier schon einmal die ersten Weihnachtsgeschenke in entsprechender Atmosphäre shoppen und einen Abstecher zur größten mobilen Rodelbahn Europas machen, Eislaufen oder Eisstockschießen.

Auch die Stadt Duisburg ist dieses Jahr extrem früh dran. Bereits am vergangenen Donnerstag (14. November), startete der diesjährige Weihnachtsmarkt. Einen Tag früher als die Weihnachtsmärkte in Essen und Oberhausen. Die Stadt Duisburg beruft sich darauf, dass die frühe Öffnung dem Besucheransturm und den Händlern geschuldet sei. Die erwartete Kritik der Kirche weist man zurück, indem darauf verwiesen wird, dass dies mit den Kirchenvertretern im Vorfeld abgestimmt gewesen sei und man bei den Öffnungszeiten die kirchlichen Feiertage (Heiligabend, 1. Weihnachtsfeiertag, Volkstrauertag und Totensonntag) berücksichtigt hätte. Gleiches gilt für die Weihnachtsmärkte in Essen und Oberhausen.

Am morgigen Donnerstag können Besucher dann auch über die Weihnachtsmärkte in Bochum, Dortmund und Freiburg schlendern. Die meisten deutschen Weihnachtsmärkte öffnen aber immer noch erst nach dem Totensonntag, also ab dem 25. November. Übrigens: Wer sich vorgenommen hat, einmal über den beliebten Nürnberger Christkindlesmarkt zu bummeln, muss noch bis zum 29. November warten.

Weihnachtsmarkt-Termine 2019 in Deutschland

  • Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche: 25. November bis 5. Januar 2020
  • Nürnberger Christkindlesmarkt: 29. November bis 24. Dezember
  • Münchner Christkindlmarkt: 27. November bis 24. Dezember
  • Weihnachtsmarkt Stuttgart: 27. November bis 23. Dezember
  • Kölner Weihnachtsmarkt am Dom: 25. November bis 23. Dezember
  • Weihnachtsmarkt Offenbach: 25. November bis 30. Dezember
  • Weihnachtsmarkt Frankfurt: 25. November bis 22. Dezember
  • Weihnachtsmarkt Dresden (Striezelmarkt): 27. November bis 24. Dezember
  • Weihnachtsmarkt Dortmund: 21. November bis 30. Dezember
  • Weihnachtsmarkt Leipzig: 26. November bis 23. Dezember
  • Weihnachtsmarkt Erfurt: 26. November bis 22. Dezember
 

Keywords: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ja, die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.