Im Norden Islands gibt es jetzt ein einzigartiges neues Geothermalbad

In Húsavík an der Nordküste Islands hat ein neues Geothermalbad mit einem einzigartigen Blick auf den Ozean eröffnet. Mit etwas Glück können Besucher des Seebades sogar Wale beobachten. Die moderne und stilvolle Anlage verfügt über drei Meerwasser-Becken, die durch Erderwärmung beheizt werden und angenehm warm sind. Darüber hinaus ist das Meerwasser sehr mineralhaltig, was wiederum gut für die Haut ist. Dezente Kaffeehaus-Musik im Hintergrund und ansonsten nichts als Ruhe und Entspannung mit einem atemberaubenden Ausblick versprechen die Betreiber. Wer morgens gleich nach Öffnung des Bades kommt, hat vielleicht die Möglichkeit, ein Bad ganz alleine genießen zu können. Da die Anlage gleich neben dem Leuchtturm liegt, sorgt dies am Abend für eine besondere Stimmung. Der Eintritt für dieses einmalige Erlebnis kostet für Erwachsene 4.300 Isländische Kronen (umgerechnet etwa 32 Euro) und für Kinder unter 16 Jahren 1.800 Kronen (umgerechnet etwa 13 Euro).

Wasserfall Island

Islands Naturschönheiten lassen sich auch vom neuen Geothermalbad in Húsavík aus bestaunen.

Die Region um Húsavík hat natürlich noch mehr zu bieten. Besonders beliebt sind Touren mit dem Schiff, bei denen es Delfine und Wale zu beobachten gibt. Wer sein Glück lieber auf dem Rücken der Pferde sucht, kann dies fünf Kilometer südlich von Húsavík bei einem Pferdeverleih finden. Dort werden organisierte Touren mit speziell ausgebildeten Pferden und erfahrenen Führern angeboten. Auch empfehlenswert ist der Nord-Island Diamond Circle. Dieser ganztägige Ausflug startet von Akureyri. Mit einem ausgebildeten Führer geht die Tour zu den Naturwundern dieser Region.

Wer sich bei einem Urlaub auf Island gerne kulinarisch verwöhnen lassen möchte, ist im Gamla Baukur genau richtig. Dieses Restaurant im Hafen von Húsavík bietet sowohl lokale Küche als auch internationale Gerichte an. Bei schöner Aussicht auf den Hafen schmeckt hier der frische Fisch besonders gut.

 

Keywords: , , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ja, die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.