Erste Eislaufbahn auf den Malediven

Wer kennt sie nicht, die quälende Frage: Wo soll es denn im nächsten Urlaub hingehen? Die eine Hälfte der Familie möchte dorthin, wo es warm ist, die andere Hälfte lieber in den Wintersport. So kam das Jumeirah Vittaveli Resort auf die Idee, den klassischen Hotelurlaub auf den Malediven mit einer Eislaufbahn für kleine und große Eisläufer zu verbinden, um seinen Gästen entgegen zu kommen. Daher bietet dieses Resort das einmalige Erlebnis des Schlittschuhlaufens vor einer traumhaften Kulisse von tropischen Palmen, weißem Sandstrand und türkisfarbenem Meer. Aber Moment mal! Wie passt denn eine Eisbahn mit dem tropischen Klima zusammen? Das schmilzt doch! Nein, das tut es nicht. Denn die Eisbahn ist gar nicht aus echtem Eis, sondern aus synthetischem Eis. Aufgrund einer komplizierten molekularen Technologie kommt diese Konstruktion komplett ohne Wasser und ohne Energie aus. Kalte Hände oder ein feuchter Popo, wenn man mal hinfällt, bleiben daher auch aus.

Malediven Strand

Traumhafter Strand auf den Malediven

Dieses Luxus-Resort liegt auf dem Süd-Malé Atoll und ist nach einer zwanzigminütigen Bootsfahrt mit dem motorisierten Katamaran von der Hauptstadt Malé aus zu erreichen. Hier können Urlauber das volle Programm über Wassersport, Wellness, Tauchen und vieles mehr an einem Ort genießen.

Die Eisbahn hat übrigens auch einen Namen: Ice Ice Maybe. Die Eislauffläche misst rund 87 Quadratmeter und ist nur für Gäste des Resorts zugänglich. Geöffnet ist sie täglich von 12:00 bis 18:00 Uhr. Beim ersten Besuch schlägt der Eintritt mit 75 US-Dollar (ca. 61 Euro) für zwei Stunden zu Buche, darin enthalten sind die Leihschuhe und die Schutzausrüstung sowie ein leckeres Eis zum Abschluss. Jeder weitere Eintritt kostet 50 US-Dollar.

 

Keywords: , , , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ja, die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.