E-Visum für Indien wird teurer

Indien übt auf viele Fernwehgeplagten einen besonderen Reiz aus, egal ob es sich um die Gipfel des Himalayas im Norden oder um die Traumstrände Keralas im Süden handelt. Einmal das schneeweiße Bauwerk des Taj Mahal in Agra bewundern und eines der 7 Neuen Weltwunder hautnah erleben. Lassen Sie sich von den prächtigen Tempeln und, Palästen sowie den weitläufigen Teeplantagen nachhaltig beeindrucken. Indien ist ein Erlebnis für sich. Aber ohne gültiges Visum erfolgt keine Einreise nach Indien. Der Preis für selbiges wurde nun erhöht.

Reisepass

Um wie viel wurde das E-Visum für Indien teurer?

Für deutsche Staatsangehörige kostete das elektronische Visum (E-Visum, e-TV) 51,25 US-Dollar – umgerechnet etwa 44 Euro. Nun wurde der Preis auf 82 Dollar bzw. 71 Euro angehoben. Aber die Deutschen kommen noch glimpflich davon, Reisende aus anderen Teilen der Erde zahlen sogar bis zu 100 US-Dollar.

Welche Einreisebestimmungen gelten für Reisen nach Indien?

Der deutsche Reisepass muss noch für 6 Monate gültig sein. Zudem geht ohne Visum nichts. Bis spätestens 4 Tage vor der Einreise nach Indien kann das E-Visum online beantragt werden. Zudem muss ein Rückreise-Ticket vorgelegt werden. Nähere Informationen gibt es auf der Seite des Auswärtigen Amtes oder dem National Informatics Centre, wo das e-TV auch direkt beantragt werden kann.

Auf Tourismus.de finden Sie außerdem Adressen und Kontakte zu Fremdenvekehrsämtern und Informationssstellen für Indien.

Auf was gilt es bei dem E-Visum für Indien noch zu achten?

Das Auswärtige Amt weist darauf hin, dass es vereinzelt zu Problemen bei der Onlinebezahlung des e-TV kam. Darum soll immer vom Reisenden sichergestellt sein, dass die Zahlung auch wirklich erfolgt ist. Reisende müssen das Visum jederzeit mit sich führen.

 

Keywords: , , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ja, die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.