Disneyland Paris öffnet mit neuem Hygienekonzept

Wer seinen Urlaub in Paris plant, kann das Disneyland ab dem 15. Juli 2020 wieder auf seine Checkliste setzen. Der Themenpark öffnet seine Pforten wieder.

Disneyland Paris

Auch in Disneyland gilt künftig erstmal Maskenpflicht.

Seit dem 13. März hatte auch das Disneyland Paris geschlossen. Jetzt kommen die guten Nachrichten: Der Freizeitpark macht ab dem 15. Juli wieder auf und steht Frankreichreisenden wieder zur Verfügung. Wen es im Sommerurlaub also nach Paris verschlägt, der kann auch einen Besuch im Disneyland wieder einplanen.

Wie alle anderen Parks dieser Art betreibt aber auch das Disneyland Paris ab der Wiedereröffnung im kommenden Monat ein der Corona-Pandemie angepasstes Hygienekonzept.

Das gilt in Coronazeiten im Disneyland Paris

  • Wie man es bereits aus den deutschen Freizeitparks kennt, musste auch das Disneyland Paris die Gesamtbesucherzahl pro Tag einschränken.
  • Deshalb werden Tickets ausschließlich vorab verkauft. Vor Ort wird es vorerst keinen Ticketverkauf geben. Entsprechend gibt es ab Anfang Juli ein neues Reservierungssystem.
  • Wie die Parkbetreiber erklärten, besteht für Besucher ab 11 Jahren Maskenpflicht. Das gilt auch für die Mitarbeiter.
  • Doch es gibt auch eine andere Einschränkung: Treffen mit den Figuren wie Mickey Mouse, Donald Duck und mehr sind vorerst nicht möglich. Entsprechend wird es mit ihnen zunächst keine direkten Interaktionen, Umarmungen und Selfies geben. Jedoch würde man neue Selfie-Spots einrichten, an denen die Besucher die Möglichkeit haben, Fotos mit den Charakteren zu machen.

Entsprechend können Besucher ihren Aufenthalt in Disneyland Paris dann also doch noch genießen und müssen nicht auf die liebgewonnenen Disney-Figuren verzichten.

 

Keywords: , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ja, die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.