Die teuersten Städte der Welt

Der Traum vieler Deutscher ist ein kompletter Ausstieg aus dem Alltag. Vielleicht möchte man nicht gleich ganz auswandern, aber zumindest für eine Weile andere Länder und Kulturen kennenlernen. Doch Vorsicht, in einigen Nationen sind die Lebenshaltungskosten außergewöhnlich hoch und belasten das Budget somit extrem.

Zürich Fluss Limmat

Zürich ist regelmäßig auf den vorderen Plätzen der teuersten Städte weltweit zu finden.

Studie enthüllt die teuersten Pflaster der Welt

Eine Studie bezüglich der teuersten Städte weltweit wurde kürzlich vom britischen Unternehmen ECA International durchgeführt. In Europa ist das Leben vor allem in der Schweiz recht teuer, das gilt in erster Linie für Genf, Basel und Zürich.

In einigen Teilen der USA muss man sehr tief in den Geldbeutel greifen, vor allem in der Metropole New York. Kaum günstiger sind die kanadischen Städte Montreal und Toronto. Während Abu Dhabi und Tel Aviv ganz oben im Ranking der teuersten Orte zu erwarten waren, stellt die turkmenische Hauptstadt Ashgabat doch eine kleine Überraschung dar.

Das Leben in Asien ist nicht überall günstig

Grundsätzlich sind die Lebenshaltungskosten in den meisten asiatischen Staaten relativ niedrig. Deshalb sind bis vor einigen Jahren noch viele Deutsche nach Thailand ausgewandert. Vor allem deutsche Rentner hat es in diesen Teil Asiens gezogen. Doch für Ausländer sind die Lebenshaltungskosten in den letzten Jahren enorm angestiegen, da die dortige Wirtschaft einen gehörigen Aufschwung erlebt hat. Auch Japan zählt zu den teureren Ländern Asiens. In den Städten Hongkong und Tokio sind die Lebenshaltungskosten ebenfalls wesentlich höher als in anderen Städten des Kontinents.

Europäische Großstädte werden für Auswanderer attraktiver

Immer mehr Auswanderer oder Berufstätige zieht es nach Großbritannien. Für Gastarbeiter ist das Land momentan so günstig wie nie zuvor. Da der Euro derzeit sehr schwach ist und die Wirtschaft nur langsam wächst, sinken auch die Lebenshaltungskosten in vielen europäischen Metropolen. Dies gilt zum Beispiel für Rom, Berlin, Lyon, Den Haag und München.

 

Keywords: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ja, die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.