Brückeneinsturz in Genua: Was Reisende durch Italien jetzt wissen sollten

Der Brückeneinsturz in Genua hat nicht nur gravierende Folgen für die Stadt Genua, sondern auch für den gesamten Autoreiseverkehr in dieser Region. Deshalb müssen Reisende in der Region Ligurien mit längerfristigen Einschränkungen und zahlreichen Staus rechnen. So verband die Morandi-Brücke nicht nur den Osten mit dem Westen der Stadt, sondern war auch eine beliebte und unter dem Namen “Autostrada dei Fiori“ bekannte Verbindungsstraße nach Südfrankreich, die Lombardei und den Piemont.

Genua Pier

Der Fährhafen von Genua

Zu besonders gravierenden Einschränkungen kommt es auf der Autobahn 10, die zwischen dem Autobahnkreuz zu der A7 und dem Flughafen Genua in beiden Richtungen auf unbestimmte Zeit gesperrt ist. Daher sollten Flugreisende unbedingt mehr Zeit zum und vom Flughafen Genua einplanen.

Beeinträchtigungen durch den Brückeneinsturz bei Kreuzfahrten sind nicht zu erwarten, da der Fährhafen weiterhin über die A7 von Norden aus zu erreichen ist. Allerdings müssen Reisende natürlich mit längeren An- und Abreisezeiten zum Fährhafen rechnen. Die italienische Reederei Costa Crociere bietet derzeit keine regelmäßigen Abfahrten ab Genua an, sondern nur noch über Savona. Alle Kreuzfahrten finden aber wie geplant statt, nur halt nicht ab Genua.

Laut ADAC sollten Reisende aufgrund der erhöhten Staugefahr die Region um Genua weiträumig umfahren und dabei die Strada Statale 1 (SS1) südlich der teilweise gesperrten Autobahn 10 meiden. Es gibt aber Umleitungen: Fährt man auf der A10 an der Mittelmeerküste entlang, besteht zum Beispiel die Möglichkeit bei Voltri auf die A26 in Richtung Gravellona Toce zu wechseln. Über die Querverbindung A26/A7 können Autoreisende bei Predosa nach Bettole di Tortona fahren und von dort über die A7 in Richtung Mailand.

 

Keywords: , , , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ja, die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.