Australien: Glamping auf dem Weingut

Weinliebhaber können nun erstmals im größten Weingut im australischen Bundesstaat Queensland, Sirromet, übernachten. Sirromet liegt am Mount Cotton, nur 30 Autominuten von Brisbane und der Gold Coast entfernt. Weinreben sucht man hier allerdings vergebens. Wein wird in Queensland ausschließlich in Granite Belt, gut dreieinhalb Autostunden landeinwärts, angebaut. Dort wachsen die Weinreben in gut 1.000 Metern Höhe. Die einzigartige Kombination aus fruchtbarem Boden, Höhenlage und kühlem Klima zeichnet dieses Weinanbaugebiet aus. Zu den Vorzeigeweinen gehören zum Beispiel Chardonnay, Verdelho, Shiraz und Merlot.

Weinprobe

Eine Weinprobe auf dem Weingut Sirromet in Queensland lässt das Herz von Weinliebhabern höher schlagen.

Auf dem Weingut stehen seit neuestem 18 fest installierte Luxuszelte auf einem Grundstück von insgesamt 200 Hektar für Urlauber bereit. Die Glamping-Unterkünfte garantieren den Gästen einen hohen Komfort und bieten sogar ein eigenes Badezimmer. Für einen Premium-Pavillon für zwei Personen müssen Glamping-Freunde umgerechnet rund 175 Euro bezahlen. In den vergangenen Jahren wurde das Weingut immer weiter ausgebaut und bietet heute neben einem Restaurant und einem Café auch einen eigenen Golfplatz.

Das Weingut Sirromet steht im Familienbesitz und die hochmodernen Anlagen bieten Speise- und Weinliebhabern das ultimative Weinguterlebnis. Die Geschichte von Sirromet begann damit, als ein Unternehmer und Geschäftsmann aus Queensland mit dem Namen Terry Morris in Victoria eine Dinnerparty mit Freunden besuchte. Dort erwähnte Morris, dass er einen großartigen Wein aus Granite Belt in Queensland probiert hätte. Die Freunde lachten ihn aus mit den Worten, dass es keinen großartigen Wein in Queensland gäbe. Das war der Moment, in dem Morris beschloss, seinen eigenen Wein zu produzieren. Mit traditionellen Methoden gepaart mit neuen Technologien erzeugt das Weingut Sirromet exquisite Qualitätsweine, die weltweit anerkannt sind. Bis heute hat Sirromet über 900 renommierte nationale und internationale Weinpreise gewinnen können.

 

Keywords: , , , , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ja, die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.