Lleida Tourismus - Tourist Info und Reiseratgeber
 

Lleida

Sehenswertes im Westen Kataloniens

Princep de Viana Brücke, Lleida, Spanien Lleida liegt an den Ufern des Riu Segre im Westen Kataloniens in der gleichnamigen Provinz. Von der katalanischen Hauptstadt Barcelona ist Lleida etwa 140 Kilometer entfernt. In Lleida, das interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten hat, leben knapp 140 000 Menschen. Seit Anfang 2010 besitzt die Stadt einen eigenen Flughafen und wird von Frankfurt-Hahn direkt angeflogen.

Eine Städtetour nach Lleida ist ganzjährig möglich. Selbst in den Wintermonaten liegen die mittleren Temperaturen um die zehn Grad. Sehr angenehm für eine Städtetour sind das Frühjahr und der Herbst mit Höchstwerten zwischen zwanzig und fünfundzwanzig Grad. In den Sommermonaten kann es doch recht heiß werden und Temperaturen von über dreißig Grad sind keine Seltenheit.
 

Sehenswerte Altstadt hoch über der Ebene

Die Altstadt von Lleida befindet sich auf einem Hügel, der sich über die fruchtbare Ebene des Riu Segre erhebt. Dominiert wird Lleida von der Kathedrale Seu Vella, die ab dem 13. Jahrhundert im gotischen Baustil auf den Grundmauern einer Moschee errichtet wurde. Das Castillo de la Suda ist ein von den Mauren errichteter Palast, der über einen sehenswerten Kreuzgang verfügt. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Castillo de Gardeny, eine Festungsanlage, die vom Templerorden ab Mitte des 12. Jahrhunderts erbaut wurde. Zur Anlage gehört auch die romanische Kirche Santa Maria. Aus dem 18. und 19. Jahrhundert stammen interessante Bauwerke wie die Neue Kathedrale, das Hospital de Santa Maria mit einem herrlichen Innenhof aus der Spätgotik oder der Bischofspalast.

Neben den Sehenswürdigkeiten können in Lleida interessante Museen besucht werden. Das Archäologische Museum beschäftigt sich mit der Geschichte der Provinz Lleida. Das Museo de la Paeria präsentiert archäologische Fundstücke, besitzt einen Saal für Wechselausstellungen und befindet sich in einem der bemerkenswertesten romanischen Gebäude Lleidas. Im Diözesan- und Bezirksmuseum von Lleida ist eine jahrhundertealte Sammlung sakraler Kunst sowie der Domschatz der Kathedrale von Lleida zu besichtigen. Daneben besitzt es einen interessanten Fundus aus der Bronzezeit.
 

Viel besuchte lokale Feste

Wie überall in Spanien wird auch in Lleida gerne gefeiert. Neben den im ganzen Land üblichen Feierlichkeiten finden in der Stadt einige lokale Feste statt. Zu Ehren des Schutzpatrons Sant Anastasi wird am 11. Mai gefeiert. Eine Besonderheit stellt das Schneckenfest L´Aplec del Caragol dar. Während des Festes werden Hunderte Kilo von Schnecken verspeist, die im Übrigen die Zutat für die lokale Spezialität „Schnecken in der Dose“ darstellen. Ein weiteres Fest, das zahlreiche Besucher anlockt, ist das Mauren- und Christenfest (Moros y Cristianos).

 

Feiertage

1. Januar
Neujahr
6. Januar
Heilige Drei Könige
März / April
Ostern
1. Mai
Tag der Arbeit
24. Juni
Sant Joan
15. August
Mariä Himmelfahrt
11. September
Nationalfeiertag Kataloniens
12. Oktober
Spanischer Nationalfeiertag
1. November
Allerheiligen
6. Dezember
Tag der Verfassung
8. Dezember
Mariä Empfängnis
25. Dezember
Weihnachten
26. Dezember
Sant Esteve