Franche-Comté

Unverfälschte Natur

Lake St-Point, Franche-Comte, Frankreich Die Region Franche-Comté liegt im Osten Frankreichs und hat eine gemeinsame, mehr als 200 Kilometer lange gemeinsame Grenze mit der Schweiz. Die etwa 16 200 Quadratkilometer große Region gliedert sich in die vier Départements Doubs, Jura, Haute-Saône und das Territorie de Belfort. Hauptstadt der Region Franche-Comté, in der insgesamt rund 1,6 Millionen Menschen leben, ist Besançon. Nachbarregionen von Franche-Comté sind das Elsass und Lothringen im Norden, Bourgogne im Westen sowie Rhône-Alpes im Süden.

Der Norden und Osten von Franche-Comté ist gebirgig. Im Norden hat die Region Anteil an den Vogesen, im Osten bildet der Jura die natürliche Grenze zur Schweiz. Der höchste Gipfel im Franche-Comté ist der 1495 Meter hohe Crêt Pela. Vor allem im Département Jura befinden sich zahlreiche Seen und kleine Weiher, die teilweise für den Tourismus erschlossen sind. Mit mehr als 40 Prozent Wald hat die Region Franche-Comté den höchsten Waldanteil aller französischen Regionen. Die vergleichsweise dünn besiedelte Region wird von wasserreichen Flüssen wie der Saône, dem Doubs und der Ain geprägt.
 

Einzigartige Naturerlebnisse

Franche-Comté hat eine beeindruckende Natur zu bieten, die vielen Tier- und Pflanzenarten ihren natürlichen Lebensraum belässt. Wasser ist in dieser Region reichlich vorhanden. Neben mehreren 1000 Flusskilometern gibt es etwa achtzig Seen und rund 1000 Teiche. Diese malerische Landschaft lernt man am besten bei Wanderungen oder auf außergewöhnlichen Radtouren kennen. Eine Fahrt mit dem Hausboot auf den Flüssen der Region ist ebenfalls eine herrliche Art zu reisen. Entlang der Flüsse ziehen wunderschöne mittelalterlichen Städte und Dörfer am Bootstouristen vorbei, die es in dieser Fülle in kaum einer anderen Region Frankreichs gibt. Wer es etwas abenteuerlicher möchte, findet hier auch tolle Wildwasser für Paddeltouren. Angeln ist in der Franche-Comté eine beliebte Freizeitbeschäftigung und es gibt in der gesamten Region fischreiche Gewässer.

Bedeutende Sehenswürdigkeiten

In der Region Franche-Comté gibt es einiges zu entdecken. Herausragend sind dabei drei Sehenswürdigkeiten, die zum Weltkulturerbe gezählt werden. In Besançon befindet sich die von Vauban errichtete Zitadelle und sie gilt als eines der schönsten Bauwerke dieser Art in Frankreich. Heute beherbergt die Zitadelle verschiedene Museen und einen Tierpark. Ebenfalls Weltkulturstätten sind die Salinen in Arc-et-Senans und in Salins-les-Bains, die auf eine über 1000jährige Geschichte zurück blicken können. In Arc-de-Senans sollte die perfekte Stadt entstehen. Dazu wurden im 18. Jahrhundert elf Wohnhäuser für die Arbeiter der Saline halbkreisförmig um das prächtige Hauptgebäude des Direktors gruppiert. In exponierter Lage, hoch über dem Eingang der Pontarlier-Schlucht, thront seit dem 11. Jahrhundert das eindrucksvolle Schloss von Joux. In Ronchamp befindet sich eine modernistische Kapelle, die in den 1950er Jahren von Le Corbusier erbaut wurde. Ein nicht zu übersehendes Merkmal der Region Franche-Comté sind die mit der „kaiserlichen Kuppel“ gekrönten Glockentürme. Die Glockentürme in den Tälern wurden mit farbigen Ziegeln gedeckt, im Bergland wurde dafür Metall oder Holzschindeln verwendet.

 

Feiertage

1. Januar
Neujahr
März / April
Ostern
1. Mai
Tag der Arbeit
8. Mai
Tag des Sieges
Mai / Juni
Himmelfahrt
Mai / Juni
Pfingsten
14. Juli
Nationalfeiertag
15. August
Mariä Himmelfahrt
1. November
Allerheiligen
11. November
Waffenstillstand von Compiègne
25. Dezember
1. Weihnachtstag
26. Dezember
2. Weihnachtstag

Beliebte Reiseziele

ArboisArbois
AudincourtAudincourt
BelfortBelfort
BesançonBesançon
DôleDôle
Les RoussesLes Rousses
Lons-le-SaunierLons-le-Saunier
LureLure
Luxeuil-les-BainsLuxeuil-les-Bains
MetabiefMetabief
MontbéliardMontbéliard
PontarlierPontarlier
Saint-ClaudeSaint-Claude
Salins-les-BainsSalins-les-Bains
VesoulVesoul

Aktuelle Franche-Comté Nachrichten

  • Regionen und Städte Frankreichs

    Frankreich ist in 22 Regionen gegliedert, von denen jede ihre eigenen kulturellen Besonderheiten, historische Sehenswürdigkeiten und abwechslungsreiche Landschaften aufweist. In praktisch jeder Region gibt es Urlaubsziele, die Gäste aus aller […]

    weiterlesen →