Burgund

Geschichtlicher Reichtum

Burgund, Frankreich Die Bourgogne (deutsch: Burgund) ist eine Region im östlichen Zentrum Frankreichs und hat eine Fläche von etwa 31 600 Quadratkilometern. In der Bourgogne leben mehr als 1,6 Millionen Menschen und die Hauptstadt ist Dijon. Die Region gliedert sich in die vier Départements Côte d´Or, Yonne, Nièvre und Saône-et-Loire. Nachbarregionen der Bourgogne sind im Westen die Region Centre, im Norden die Île-de-France und Champagne-Ardenne, im Osten die Franche-Comté und im Süden die beiden Regionen Rhône-Alpes und Auvergne.

Ein Großteil der Fläche der Bourgogne wird von Hügelland bestimmt, das im Movran im Zentrum der Region deutlich ansteigt und im 901 Meter hohen Haut Folin seine größte Höhe erreicht. Im Nordwesten sowie im Südosten ist das Land vielfach eben. Hier liegen die Flussniederungen der Yonne sowie der Saône. Im Westen von Bourgogne liegt das Tal der Loire.

Zeugnisse aus zwei Jahrtausenden Geschichte

In der gesamten Bourgogne gibt es eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Hier können Kunst-, Kultur- und Naturschätze besichtigt werden und dokumentieren den einzigartigen Reichtum der Region. Auf der Reise durch Burgund säumen malerische Städte, herrliche Schlösser und eine reizvolle Kultur- und Naturlandschaft den Weg. Autun ist 2000 Jahre alt und die geschichtsträchtigste Stadt in der Bourgogne. Zeugnisse aus der Zeit der Römer sind der Janustempel und das größte antike Theater. Aus dem 12. Jahrhundert stammen die Kathedrale Saint Lazare sowie prächtige Stadthäuser. Dijon, Hauptstadt der Herzöge von Burgund, hat den Ruf einer Kulturstadt.

Im Musée des Beaux-Arts, welches im Herzogspalast untergebracht ist, werden neben moderner Kunst auch flämische Malerei präsentiert. Während eines Rundgangs durch den denkmalgeschützten Teil von Dijon kommt man an 22 Sehenswürdigkeiten vorbei. Auf dem Besuchsprogramm sollte auch Semur-en-Brionnais stehen. Der im Südosten der Region gelegene Ort gilt als eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Aber auch Flavigny-sur-Ozerain besitzt einen sehenswerten Ortskern mit Gebäuden aus dem Mittelalter und der Renaissance entlang der verwinkelten Gassen. Überall in der Region befinden sich wunderschöne Burgen und Schlösser wie das Château de Pierreclos oder die Festung von Rochepot.

Vielfältige Möglichkeiten, um auf Entdeckungsreise zu gehen

Die Bourgogne ist ein Wanderparadies, denn es sind Rundwege, kulinarische Wanderwege oder verschiedene Stadtrundgänge ausgewiesen, die dem Wanderer den Charme der Region näher bringen. Entlang der Kanäle, an Weinbergen vorbei, durch malerische Orte und eine reizvolle Landschaft führen Radwanderwege aller Schwierigkeitsgrade. In der Bourgogne findet der Urlauber ein bedeutendes Wasserstraßennetz vor. Der längste Kanal im Burgund ist der 240 Kilometer lange Canal de Bourgogne, der den Yonne mit der Saône verbindet. Auch der Canal du Centre verläuft durch diese reizvolle Region. Bei Fahrten mit dem Hausboot auf Flüssen und Kanälen kann man sich herrlich treiben lassen und die vorbei ziehenden Eindrücke genießen. Ebenso reizvoll sind auch Touren mit dem Paddelboot. Pferdefreunde zieht es gerne zum Nationalgestüt in Cluny oder in das Reiterparadies des Morvan. Es gibt noch zahlreiche Freizeitvergnügen, die der ganzen Familie Spaß bereiten. Freizeitparks, Hochseilgärten, Golfplätze, Fahrten mit der Draisine im Tal des Vanne und verschiedene Volksfeste machen eine Reise in die Bourgogne zum Erlebnis.

 

Feiertage

1. Januar
Neujahr
März / April
Ostern
1. Mai
Tag der Arbeit
8. Mai
Tag des Sieges
Mai / Juni
Himmelfahrt
Mai / Juni
Pfingsten
14. Juli
Nationalfeiertag
15. August
Mariä Himmelfahrt
1. November
Allerheiligen
11. November
Waffenstillstand von Compiègne
25. Dezember
1. Weihnachtstag
26. Dezember
2. Weihnachtstag

Galerie


Beliebte Reiseziele

AutunAutun
AuxerreAuxerre
AvallonAvallon
BeauneBeaune
Chalon-sur-SaoneChalon-sur-Saone
ClunyCluny
DijonDijon
MaconMacon
NeversNevers
Nuits-Saint-GeorgesNuits-Saint-Georges
Semur-en-AuxoisSemur-en-Auxois
SensSens
TournusTournus

Aktuelle Burgund Nachrichten

  • Regionen und Städte Frankreichs

    Frankreich ist in 22 Regionen gegliedert, von denen jede ihre eigenen kulturellen Besonderheiten, historische Sehenswürdigkeiten und abwechslungsreiche Landschaften aufweist. In praktisch jeder Region gibt es Urlaubsziele, die Gäste aus aller […]

    weiterlesen →