Brunei Tourismus - Tourist Info und Reiseratgeber
 

Brunei

Omar Ali Saifuddin Moschee, Bandar Seri Begawan, Brunei DarussalamBrunei ist ein sehr kleines Land, welches im Südchinesischen Meer auf der Insel Borneo liegt. Trotz der relativ geringen Größe zählt Brunei zu einem der reichsten Länder der Welt – dies liegt hauptsächlich daran, dass Brunei einer der größten Erdöllieferanten in Südostasien ist.

Die Landschaft Bruneis besteht größtenteils aus Dschungel und Regenwald. Hier leben unzählige Affen- und Reptilienarten. Lediglich im Grenzgebiet zu Malaysia – übrigens dem einzigen Nachbarland von Brunei – findet man hohe Berge.

Bei einem Urlaub in Brunei besonders sehenswert sind die unzähligen Naturphänomene wie etwa der Wasserfall Wasai Wong Kadir oder auch der größte See des Landes, der Tasek Merumbun.

Kulturell interessierte Touristen sollten zumindest einige der im Land befindlichen Moscheen besichtigen. Ein besonders schönes Beispiel ist die Omar All Saifuddien Moschee. Diese beeindruckt mit dem venezianischen Mosaik, welches aus mehr als drei Millionen Steinen besteht.

Auch das Royal Regalia Building ist durchaus einen Besuch wert; hier kann man unter anderem die königlichen Juwelen besichtigen.

Weitere Highlights im Land sind das Wasserdorf „Kampong Ayer“ in Bandar Seri Begwan sowie der Sultanspalast. Dieser hat immerhin 1.500 Zimmer; leider kann das Innere von Touristen nicht besichtigt werden.

Die Hauptstadt des Landes ist Bandar Seri Begawan; hier oder in der Touristenmetropole Jerudong kann man gut einen Urlaub verleben. Alle anderen Gebiete des Landes sind touristisch noch recht wenig erschlossen.

Das Klima im Land ist subtropisch mit einer stets hohen Luftfeuchte. Die durchschnittlichen Jahrestemperaturen betragen durchschnittlich immerhin 27 Grad Celsius, daher ist es fast egal, wann man nach Brunei reist.

Da im Land vorrangig Muslimen leben, sollte man sich als Tourist nicht wundern, wenn während der Zeit des Ramadan die meisten Geschäfte geschlossen bleiben. Dies sollte man vor einer Reise nach Brunei wissen.

Vor einer Reise in das Land empfehlen sich Impfungen sowohl gegen Tetanus, Typhus, Cholera, Diphtherie, Hepatitis A und B. Ein Malariarisiko dagegen besteht im Land nicht. Viele Urlauber hingegen erkranken an Magen- und Darminfektionen – beim Verzehr von Speisen und Getränken sollte man besondere Vorsicht walten lassen. Deutsche Staatsbürger können sich ohne ein Visum bis zu 90 Tage in Brunei aufhalten.

 

Die Verwaltungsdistrikte von Brunei

BelaitBelait
Brunei-MuaraBrunei-Muara
TemburongTemburong
TutongTutong

Feiertage

1. Januar
Neujahr
Januar / Februar
Chinesisches Neujahr
23. Februar
Nationalfeiertag
Februar / März
Chinesisches Laternenfest
1. Mai
Tag der Arbeit
31. Mai
Tag der Streitkräfte
15. Juli
Geburtstag des Sultans
24. Dezember
Heiligabend
25. Dezember
Weihnachten
31. Dezember
Silvester
Wechselndes Datum
Ende des Ramadan
Wechselndes Datum
Geburtstag des Propheten Mohammed
Wechselndes Datum
Islamisches Opferfest
Wechselndes Datum
Islamisches Neujahr

Beliebte Reiseziele

Bandar Seri BegawanBandar Seri Begawan
BangarBangar
JerudongJerudong
Kuala BelaitKuala Belait
MuaraMuara
Rumah SuponRumah Supon
SeriaSeria
SukangSukang
Tangki AyerTangki Ayer
TutongTutong