Big 5

Big 5 – Die ber├╝hmten Tiere in S├╝dafrika

 

Steppenelefant

Addo Elefant Der Elefant ist das gr├Â├čte auf dem Land lebende S├Ąugetier der Erde. Ein Elefantenbulle wird im Schnitt knapp 3 Meter gro├č mit einem stolzen Gewicht von 5 Tonnen. Elefanten sind sehr anpssungsf├Ąhig, sofern sie Schatten, Wasser und gen├╝gend Futter vorfinden. Elefanten organisieren sich in Herden, die von einer Leitkuh angef├╝hrt werden. Die sanften riesen sind im normalen Umgang friedliebend und f├╝rsorglich.


Spitzmaulnashorn

Nashorn S├╝dafrika Ein Sprint-Ass: Das Nashorn mit seiner K├Ârperh├Âhe von knapp 1,6 Metern und einem Gewicht von durchschnittlich 1,4 Tonnen kann bis zu 50 km/h schnell rennen! Sein Lebensraum sind Wald- und Heidelandschaften. Das Nashorn ist gewohnheitsm├Ą├čig ein Einzelg├Ąnger. Sehen k├Ânnen die Tiere nicht besonders gut, daf├╝r jedoch sind der H├Âr- und Geruchssinn hervorragend ausgepr├Ągt


Afrikanischer B├╝ffel

Afrikanischer B├╝ffel Der Afrikanische B├╝ffel erreicht im Durchschnitt eine Schulterh├Âhe von 1,7 Metern und ein Gewicht von 1 Tonne. Das pr├Ągnante Merkmal dieser Rinderart sind die auslandenden H├Ârner, die bei den Bullen durch ein Knochenschild miteinander verbunden sind. Der Afrikanische B├╝ffel kommt im Regenwald genauso wie in der Savanne vor. Sie organisieren sich in Herden, die gr├Â├čtenteils aus Muttertieren und ihren K├Ąlbern bestehen.


L├Âwe

L├Âwe S├╝dafrika Der L├Âwe ist das gr├Â├čte Landraubtier des afrikanischen Kontinents. Der L├Âwe wird durchschnittlich 1,2 Meter hoch und um die 200 kg schwer. M├Ąnnchen tragen zudem eine M├Ąhne, die in ihrer Farbe von braun bis schwarz variiert. Eine besonders lange und dunkle M├Ąhne zeugt von einer guten k├Ârperlichen Verfassung und wirkt auf die Weibchen besonders reizvoll. Ihr Habit sind Savannen, sowie Trockensavannen und Halbw├╝sten.


Leopard

Leopard S├╝dafrika Diese Gro├čkatze erreicht im Schnitt eine Schulterh├Âhe von 80 cm und ein Gewicht von bis zu 90 kg. Die F├Ąrbung seines Felles ist sein Markenzeichen: Er tr├Ągt Rosetten. Leoparden sind gewohnheitsm├Ą├čig Einzelg├Ąnger. Die Sinneswahrnehmungen und die Nachtsicht sind sehr gut ausgepr├Ągt. So kann er sich des Nachtens an Tiere wagen, die recht wehrhaft und tags schwer zu erbeuten sind. Der Leopard kann mit einer schier endlosen Geduld auf seine Beute warten.