Australien

Skyline von Melbourne, Australien Australien ist ein beliebtes Urlaubsziel für alle Abenteurer. Im australischen Outback beispielsweise kann man einen abenteuerlichen Urlaub in der freien Natur verbringen. Nicht versäumen sollte man bei einem Urlaub in Zentralaustralien einen Ausflug zum Uluru (Ayers Rock), dem wohl bekanntesten Wahrzeichen von Australien. Dieser rote Felsen ist ein richtiges Postkartenmotiv, besonders bei Sonnenauf- oder Sonnenuntergang ist dieser traumhaft anzusehen.

Das Land liegt auf der südlichen Hälfte der Welthalbkugel, zum Staatsgebiet von Australien gehören ebenso die Weihnachts- und Kokosinseln sowie Tasmanien. Das Land entstand vor etwa 50 Millionen Jahren, bis zu dieser Zeit war die Landmasse Australiens noch mit den anderen Kontinenten verbunden, die ein gemeinsames Festland bildeten. Hier gibt es noch heute einige spannende Tierarten zu entdecken, welche zum Teil nur in Australien heimisch sind. Hierzu gehören Koalas, Kängurus und Schnabeltiere. Doch auch einige der giftigsten Schlangen der Welt leben in Australien.

Die Nord-Süd-Ausdehnung von Australien beträgt immerhin 3.700 Kilometer. Etwa 60 Prozent von Australien bestehen aus Wüste – die Große Sandwüste und die Gibsonwüste sind die bekanntesten. Aufgrund dieser riesigen Nord-Süd-Ausdehnung gibt es in Australien natürlich zahlreiche Klimazonen. Während im Norden ein tropisches Klima vorherrscht, werden die Temperaturen umso gemäßigter, je weiter man nach Süden kommt. Sommer ist in Australien von November bis April, also genau entgegengesetzt als in Europa. In Zentralaustralien sind Temperaturen von bis zu 50 Grad Celsius keine Seltenheit, auch der Norden ist sehr heiß.

Die Ost-West-Ausdehnung des Landes beträgt 4.000 Kilometer, in Australien unterscheidet man drei Zeitzonen. Vor allem an den Küsten des Landes befinden sich die Millionenmetropolen, meistbesuchte Stadt ist dabei Sydney mit dem bekannten Opernhaus und der markanten Brücke. Doch auch Canberra, Brisbane oder Melbourne sind durchaus einen Besuch wert.

Urlaub in Australien

Möchte man einen Urlaub in Australien verbringen, muss man mit einer durchschnittlichen Flugzeit von 20 Stunden von Deutschland aus rechnen. Man benötigt für die Einreise sowohl ein gültiges Visum als auch einen Reisepass. Dieses Visum ist für zwölf Monate gültig und berechtigt den Inhaber, bis zu drei Monate in Australien zu verweilen. Die Ausstellung ist in der Regel kostenlos. Bei allen Fragen rund um die Einreise informiert die Australische Botschaft mit Sitz in Berlin.

Impfungen sind für die Einreise vom Gesetzgeber nicht vorgeschrieben, jedoch sollte man sich vor allem im Norden des Landes mit Moskitonetzen und Mückensprays schützen. Unterkünfte von privaten Vermietern und Hotels in Australien sind via Preisvergleich im Internet bei Trivago.de oder Unterkunft.de meist günstiger zu haben.

 

Feiertage

1. Januar
Neujahr
26. Januar
Australia Day (Nationalfeiertag)
März/April
Ostern
25. April
Anzac Day (Tag des Armeecorps)
8. Juni
Geburtstag der Queen
5. Oktober
Labour Day (Tag der Arbeit)
25. Dezember
1. Weihnachtstag
26. Dezember
2. Weihnachtstag

Galerie


Beliebte Reiseziele

AdelaideAdelaide
BrisbaneBrisbane
Byron BayByron Bay
CairnsCairns
CanberraCanberra
CessnockCessnock
DarwinDarwin
GeelongGeelong
HobartHobart
MelbourneMelbourne
NewcastleNewcastle
PerthPerth
Port DouglasPort Douglas
Surfers ParadiseSurfers Paradise
SydneySydney
TownsvilleTownsville

Aktuelle Australien Nachrichten