Jamaika

Hängematte am Strand, Negril, Jamaika Jamaika ist die drittgrößte Insel der Großen Antillen und wird auch als die “Insel der Sonne” bezeichnet. Tatsächlich ist diese Insel für alle Sonnenanbeter ein lohnendes Urlaubsziel. Von Palmen gesäumte weiße Sandstrände wie aus dem Bilderbuch machen einen Urlaub auf Jamaika zu einem Traum. Charakteristisch für das Land sind Reggae, Rum und Rasta – bemerkenswert ist die Lebensfreude der Jamaikaner. Diese lernt man bei einem Urlaub auf der Insel kennen.

Ein Urlaub auf Jamaika lohnt sich das ganze Jahr über, denn das Klima auf der Insel ist tropisch mit durchschnittlichen Temperaturen von 30 Grad Celsius. Zwischendurch kann es immer wieder zu kurzen und heftigen Regenschauern kommen. Regenzeit ist von Mai bis November.

Die meisten Touristen reisen in den Monaten zwischen Dezember und April nach Jamaika. Vor allem zu Ostern und Weihnachten sollte man beachten, dass die Preise der Hotels dann sehr hoch sind. Von Deutschland aus erreicht man die Insel Jamaika am besten von Frankfurt oder Düsseldorf aus.

Luxusurlauber kommen auf Jamaika voll auf ihre Kosten, denn vor allem am Strand gibt es unzählige Hotels der gehobenen Preisklasse. Auf Jamaika gibt es einiges zu entdecken; am besten lernt man die beeindruckende Natur der Insel bei einer Rundreise kennen. Malerische Orangenhaine findet man hier ebenso wie Dschungel- und Sumpfgebiete sowie eindrucksvolle Wasserfälle. Ebenfalls ein besonderes Erlebnis ist eine Floßfahrt auf dem Rio Grande. Für Abenteurer ist dies ein ganz besonderes Erlebnis. Ebenso gibt es unzählige Hafenstädte, welche interessante Ausflüge anbieten, beispielsweise zu nahe gelegenen Krokodilfarmen.

Taucher finden auf Jamaika eine bunte Unterwasserwelt mit vielen seltenen Tierarten wie beispielsweise der bedrohten Karettschildkröte oder der Karibik-Manati, eine Seekuhart. Bei der Einreise sollte man einen gültigen Reisepass vorlegen können. Ein Visum wird seit 2005 auch von Geschäftsreisenden nicht mehr benötigt, es sei denn, der Aufenthalt dauert länger als 90 Tage.

Ähnlich wie auf den Bahamas wird auch vor Reisen nach Jamaika eine Impfung sowohl gegen Tetanus als auch gegen Hepatitis A und Diphtherie empfohlen. Ist ein Aufenthalt von mehr als vier Wochen geplant, sollte man sich zusätzlich gegen Hepatitis B impfen lassen.

 

Die Parishes auf Jamaika

ClarendonClarendon
Hanover Hanover
KingstonKingston
ManchesterManchester
PortlandPortland
Saint AndrewSaint Andrew
Saint AnnSaint Ann
Saint CatherineSaint Catherine
Saint ElizabethSaint Elizabeth
Saint JamesSaint James
Saint MarySaint Mary
Saint ThomasSaint Thomas
TrelawnyTrelawny
WestmorelandWestmoreland

Feiertage

1. Januar
Neujahr
Februar
Aschermittwoch
Freitag vor Ostern
Karfreitag
Montag nach Ostern
Ostermontag
23. Mai
Tag der Arbeit
1. August
Befreiungstag
6. August
Unabhängigkeitstag
20. Oktober
Tag der Nationalhelden
25. Dezember
1. Weihnachtstag
26. Dezember
2. Weihnachtstag

Reiseempfehlungen

**
TOBY'S RESORT
Montego Bay, Jamaika
TOBY'S RESORT
Empfehlung: 100% Bewertung: 4,4 von 6,0
13 Tage Ü
ab 1233 €*
Hotelübersicht
***
MERRIL'S BEACH RESORT III
Negril, Jamaika
MERRIL'S BEACH RESORT III
Empfehlung: 91% Bewertung: 4,5 von 6,0
13 Tage AI
ab 1314 €*
Hotelübersicht
***
ROYAL DECAMERON CLUB CARIBBEAN
Runaway Bay (Saint Ann Parish), Jamaika
ROYAL DECAMERON CLUB CARIBBEAN
Empfehlung: 86% Bewertung: 4,9 von 6,0
13 Tage AI
ab 1341 €*
Hotelübersicht
weitere Reiseangebote
* Angebot gilt pro Person, inkl. Flug

Galerie


Beliebte Reiseziele

FalmouthFalmouth
HopewellHopewell
KingstonKingston
MandevilleMandeville
May PenMay Pen
Montego BayMontego Bay
NegrilNegril
Ocho RiosOcho Rios
Old HarbourOld Harbour
Port AntonioPort Antonio
PortmorePortmore
Runaway BayRunaway Bay
Spanish TownSpanish Town
WhitehouseWhitehouse