World Travel Awards: Preisregen für Lissabon

Bei den diesjährigen World Travel Awards hatte Lissabon gleich mehrfach die Nase vorn. So wurde die portugiesische Hauptstadt zur „Europe’s Leading Cruise Destination“ und zum „Europe’s Leading Cruise Port“ gekürt. Beim Finale auf Sardinien konnte sich die Stadt gegen viele andere europäische Metropolen behaupten.

Vor allem die Qualitätsstandards der Dienstleistungen und Einrichtungen überzeugten die Juroren. Nicht nur die Stadt an sich, sondern auch zahlreiche Hotels in Lissabon erhielten den „Oscar der Reisewelt“: Das Altis Belém Hotel & Spa, wurde als „Europe’s Leading Design Hotel“ und das Bairro Alto Hotel als „Europe’s Leading Landmark Hotel“ ausgezeichnet. Das Epic Sana Lisboa Hotel gewann den Award in der Kategorie „Portugal’s Leading Business Hotel”.

22 Preise für Portugal

Paula Oliveira, Geschäftsführerin Associação Turismo de Lisboa, freut sich über die Auszeichnungen: „Die Awards geben uns die Bestätigung, dass Lissabon über ein vielfältiges touristisches Angebot verfügt und wir auf dem richtigen Weg sind, mit unserem Produkt und Angebot weltweit anerkannt zu werden. Unser Ziel ist es, mit unserer Marketing-Strategie und den damit verbundenen Investitionen unsere Bekanntheit weiterhin zu steigern.“ Gleich 22 der begehrten World Travel Awards, gingen in diesem Jahr nach Portugal – das Land war in 93 Kategorien nominiert.

 

Keywords: , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.