World Travel Awards – Genf ist erneut „European’s Leading City Break Destination“

Städtereisen und Wochenendtrips erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Ein so genannter City Break führt viele Reisende häufig in die großen Metropolen Europas. Dass sich auch andere Destinationen durchsetzen können und für Urlauber attraktiv sind, zeigen die World Travel Awards. Bei den Tourismus-„Oscars“ wurde jetzt Genf bereits zum dritten Mal als „European’s Leading City Break Destination“ ausgezeichnet.

Genf konnte den Titel drei Mal innerhalb von vier Jahren mitnehmen. Nachdem sich die Stadt in der Schweiz in den Jahren 2014 und 2015 gegen Städte wie Paris, London oder Venedig durchsetzen konnte, platzierte sich Genf dieses Jahr nach einer groß angelegten Online-Abstimmungskampagne vor Metropolen wie Amsterdam, Kopenhagen oder auch Rom.

Einfach zu erreichen

Interessenvertreter der Tourismusbranche, die bei der feierlichen Preisverleihung anwesend waren, lobten die touristische Attraktivität der Stadt die ihren Besuchern erstklassige Leistungen bietet, ohne ein Opfer des Massentourismus zu werden, wie so viele andere grosse europäische Städte. Die Stadt mit ihrer Lage am Ufer des Genfersees und mit ihrer Nähe zu den Alpen ist dank attraktiver Flug-und Bahnanbindungen einfach zu erreichen. Sie bietet ein breites Hotelangebot, das vor allem an den Wochenenden besonders vorteilhaft ist.

Attraktive Angebote

Viele besondere Angebote machen Genf zu einer attraktiven Destination für ein Wochenende in Europa zu machen. Die Unentgeltlichkeit der öffentlichen Verkehrsmittel; der Geneva Pass, der eine Reduktion der Preise für viele Aktivitäten bietet; ein während des ganzen Jahres äusserst vielfältiges kulturelles Angebot oder auch die individuellen Führungen sind für Besucher von Vorteil. Auch die umfassende digitale Marketingstrategie der Stadt,  die die Entwicklung einer Webseite in acht Sprachen umfasst, fand Beachtung bei den Awards.

 

Keywords: , , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.