Winterurlaub 2010 – Parks erweitern Angebote

Für den Winterurlaub 2010 gilt es so manche Attraktion zu entdecken. Neben den bekannten Ski- und Wintersportgebieten haben sich auch Freizeitparks der aktuellen Jahreszeit angepasst. Ein speziell ausgearbeitetes Angebot soll Familien den Besuch der Parks auch im Winter attraktiv machen.

Der Europapark, mit Standorten überall in Europa, ist hierfür das beste Beispiel. An vielen der Parks wurde das Angebot auf den Winterurlaub zugeschnitten. In Italien erwartet die Besucher in Riesenadventskalender. Eine Winterwunderwelt, in der Kinder mit Spielen und einer Showbühne überrascht werden, wurde an den Park in Frankreich angeschlossen. Auch eine Kinder-Skischule und eine Schlittschuhbahn gibt es hier zur Vergnügung der Kleinen und Großen Besucher. In Portugal gilt es rasanten Fahrspaß auf der Snow-Tubing Schneerampe zu erleben. Hier düst man auf Gummireifen ins Tal hinab. Im Europapark Deutschland bezaubert eine 15 Meter hohe Weihnachtspyramide die Besucher und der Weihnachtsmarkt lädt anschließend zum Spaziergang ein.

 
 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.