Wild West Feeling: Events in Oregon entführen in vergangene Zeiten

Aussteller, Live-Musik, Shows, Pow-Wows und Umzüge bis in die Nacht hinein – Vom 14. bis 17. September wird die Kleinstadt Pendleton im Osten von Oregon zum internationalen Besuchermagneten. Jedes Jahr pilgern bis zu 50.000 Besucher zur legendären Round-Up Week und feiern die  authentische Cowboy-Kultur.

Foto: TravelOregon

Foto: TravelOregon

Ein Höhepunkt der Festivitäten ist neben des traditionellen Pendleton Round-Up Rodeos in diesem Jahr auch der Auftritt des Country-Musikstars Lee Brice. Der Preis gekrönte Sänger wird zudem das Eröffnungskonzert der Happy Canyon Veranstaltung in der Happy Canyon Arena geben.

Die Happy Canyon Parade feiert in diesem Jahr ein Jahrhundert im Dienste der Round-Up Week. Das Highlight ist die Happy Canyon Pageant-Show. Hier entführen  Schauspieler in die Zeit der frühen Siedler im Westen Amerikas. Die Darsteller sind  Gemeindemitglieder und Native Americans, die aus allen Teilen des Nordwestens anreisen. Besucher können den Tag mit Cocktails und anderen Getränken an der legendären Goldie’s Bar ausklingen lassen . Für authentische Country Musik sorgt hier der aus Oregon stammende Kurt Van Meter.

Je nach Veranstaltung und Kategorie liegen die Preise für Tickets zwischen 8 und 130 US-Dollar (ca. 7 bis 117 Euro).

 

Keywords: , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.