Wien verfällt in Partylaune – Vienna Summer Break 2013 (30. August – 1. September)

Vom 30. August bis zum 1. September gerät Wien in einen reinen Partyrausch, denn es ist wieder einmal Zeit für den Vienna Summer Break – Wien feiert das Ende des Sommers mit mehreren Partynächten, einer Streetparade, Open-Air-Festival und freiem Eintritt in über 50 Clubs. Ganz Wien wird zur Party.

Das große Partywochende startet am Freitag Abend, der Betreiber des öffentlichen Nahverkehrs in Wien, die Wiener Linien, bietet dazu ein komplett kostenloses Ticket an. Dieses ermöglicht neben der kostenlosen Nutzung des Wiener Nahverkehrs auch den freien Zutritt in 50 Wiener Nachtclubs der unterschiedlichsten Musikrichtungen. Von der Pratersauna über die Babenberger Passage bis hin zum U4. Das Ticket berechtigt zu freien Fahrten in der Zeit von 18.00 Uhr am Freitag Abend bis 9.00 Uhr morgens am Samstag.

Eine passende Unterkunft für den Morgen nach der ersten Partynacht kann man auf www.falkensteiner.com finden.

Am Samstag geht`s auf der Vienna Street Parade weiter

Wer dann nach der ersten Partynacht noch nicht genug hat, kann zur Ringstraße aufbrechen, wo zwischen dem Stadtpark und dem Rathaus der größte Open-Air-Dancefloor Wiens entsteht – die Street Parade. Ab 13.00 Uhr fahren hier die Wagen los und die DJs beschallen die Massen. Auch Live Acts spielen hier auf. Von Techno bis Trance und Hip-Hop bis Reggae sind die unterschiedlichsten Musikrichtungen vertreten und bringen die Ringstraße zum beben.

Ab 18.00 findet auf dem Rathausplatz dann das abschließende Street Festival statt, einige der größten internationalen DJs kommen an die Decks. Auf einer Videoleinwand werden spektakuläre visuelle Installationen projeziert und ab 23.00 Uhr beginnen in vielen Locations in Wien die After-Show-Parties.

Nach zwei Tagen Dauerparty finden die Besucher am Sonntag ab 13.00 Uhr in der Pratersauna Gelegenheit zum relaxen. Hier beginnt dann das Abschlussevent für den Vienna Summer Break.

Wer nach dem Summer Break noch nicht genug von Wien hat und gerne wieder kommen möchte, für den bietet die Hotelkette Falkensteiner ab September 2013 das brandneue Falkensteiner Hotel Wien Margareten im 5. Bezirk.Südwestlich des Stadtzentrums von Wien gelegen hat man vom 5. Bezirk aus eine gute Ausgangsposition für eine Erkundungstour durch die österreichische Hauptstadt.

 
 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.