Weltkulturerbe: Replik der Chauvet-Höhle für Touristen eröffnet

cave-paintig-490205_1280Ein unschätzbarer kultureller Schatz: Die Chauvet-Höhle im Süden Frankreichs zählt wohl zu den bedeutendsten archäologischen Fundstätten Europas. Auf einer riesigen Fläche (bisher wurden rund 8000 Quadratmeter kartografiert) finden sich hier hunderte Wandmalereien, die bis zu 30.000 Jahre alt sind – geschaffen wurden sie von den Gravettien, einem Volk von Jägern und Sammlern, das in der Steinzeit in Mitteleuropa lebte und künstlerisch wohl recht aktiv war, immerhin werden auch eine Reihe von Venusfiguren aus dieser Zeit den Gravettien zugeordnet. In der Chauvet-Höhle finden sich vielfältige Zeichnungen, hergestellt mit Holzkohle und Eisenoxiden, von abstrakten Formen bis hin zu Mensch- und Tierdarstellungen. Highlight ist ein über zehn Meter langes Panorama-Bild von verschiedenen Tierarten, die zum Teil sogar schon in Bewegung dargestellt wurden. Kein Wunder, dass die Höhle mittlerweile zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

Künstler arbeiteten jahrelang an der Replik

Klar, dass die Höhle, die erst vor 20 Jahren entdeckt wurde, auch für viele potentielle Touristen sehr spannend ist. Doch es gibt ein Problem: Da Veränderungen der Luftfeuchtigkeit für die Malereien gefährlich sein können, darf kaum jemand die Höhle betreten – selbst Wissenschaftler bekommen nur zeitlich begrenzten Zugang. Doch nun wurde ein Weg gefunden, wie man dennoch Chauvet-Touristen in die Region locken kann: Mit einer exakten Replik der Höhle, die für Besucher zugänglich ist. Dafür arbeiteten diverse Künstler jahrelang mit Originalmaterialien – als Grundlage dienten ihnen nur zahlreiche Fotos und ein Computermodell der Höhle. Die Schauhöhle, die sich in der Nähe des Originals befindet, soll Besuchern einen Eindruck vermitteln, der fast identisch mit dem Original sein soll – für das richtige Höhlengefühl sorgen auch Duftstoffe und kühle Klimatisierung. Die Projektleiter rechnen mit einem vollen Erfolg: Die EU-geförderte Nachbildung soll 350.000 Touristen im Jahr anlocken.

 
 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.