Urlaub in Deutschland – Oberstdorf lockt im Herbst mit „Naturgenuss“

Aufgrund der unklaren Sicherheitslage in Teilen Europas wählen immer mehr Reisende einen Urlaubsort in Deutschland. Oberstdorf in Bayern bietet frische Bergluft und vor allem im Herbst milde Temperaturen. Außerdem wurde Oberstdorf im vergangenen Jahr zur allergikerfreundlichen Kommune gewählt. Rund 50 zertifizierte Unterkunftsbetriebe, Restaurants, Bäckereien und Lebensmittelgeschäfte ermöglichen durch die Einhaltung bestimmter medizinisch gesicherter Kriterien einen möglichst beschwerdefreien Urlaub.

Wer für die Herbstferien noch nichts geplant hat, den könnte der Urlaubsort im Oberallgäu also als Reiseziel interessieren. Hier lässt es sich mitten in den Bergen bestens entspannen. Aber auch für unternehmungslustige Besucher gibt es zahlreiche Angebote.
Vom 12. bis 13 September wartet ein ganz spezielles Highlight auf die Gäste: Beim traditionellen Alpabtrieb werden die Rinder, die den Sommer über auf den Bergwiesen verbracht haben, ins Tal zurückgetrieben, beim Viehscheid in Schöllang getrennt und an ihre Besitzer zurückgegeben. Ein wunderbares Fotomotiv: Denn die Tiere sind mit Glocken und Blumenkränzen geschmückt. t

Wenige Tage später lockt die Themenwoche „Oberstdorfer Naturgenuss“ mit vielen Attraktionen. Vom 24. bis 30. September wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die traditionellen Betriebe des knapp 10.000 Einwohner zählenden Ortes öffnen ihre Türen für Interessierte und gewähren kleinen und großen Besuchern einen Blick hinter die Kulissen. So kann man in der Schneiderei Überhör erleben wie klassische Trachten geschneidert werden und Holzkünstler Hermann Obenauer lädt in sein Atelier. Bei einer Wanderung ins Stillachtal erhalten Teilnehmer im Rahmen einer Käsereiführung Einblick in die traditionelle Produktion und besichtigen den modernen Bio-Laufstall.

Wer gerne zur Kamera greift kann sich einer der Natur- und Foto-Wanderungen anschließen. Auch kulinarisch kommen die Gäste auf ihre Kosten: Mit dem Marktbähnle geht es bei einer Tälerfahrt gemütlich von Restaurant zu Restaurant. Dort wird jeweils ein Gang aus der regionalen Spezialitätenküche serviert. Den Aperitif und Abschlussdrink nehmen die Gäste gemeinsam im Oberstdorf Haus ein. Für die Teilnahme am Oberstdorfer Naturgenuss ist eine Anmeldung in der Tourist-Information erforderlich.

 
 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.