Top 10 Veranstalter von Kreuzfahrten

Kreuzfahrten erfreuen sich bei Urlaubern immer größerer Beliebtheit. Dementsprechend gibt es auch immer mehr Anbieter von Schiffsreisen. Doch für welchen Veranstalter soll man sich entscheiden? Eine gute Wahl sind auf jeden Fall die von der Organisation World Travel Awards gekürten Kreuzfahrtanbieter. Alljährlich werden in verschiedenen Kategorien die besten Veranstalter von Schiffsreisen ausgezeichnet. Die Auszeichnung durch World Travel Awards gilt als „Oscar“ der Reisebranche.

Gewinner der Kategorie „World’s Leading Cruise Line 2015“

Insgesamt 15 Kreuzfahrtunternehmen waren für die Auszeichnung „World’s Leading Cruise Line 2015“ nominiert. Alle bieten moderne Kreuzfahrtschiffe und einen hervorragenden Service an Bord. Zu den Nominierten gehören die Carnival Cruise Lines, Celebrity Cruises, Crystal Cruises, die Cunard Line, die Disney Cruise Line, die Holland America Line, MSC Cruises, die Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises, P&O Cruises, Princess Cruises, Regent Seven Seas Cruises, Silversea Cruises und Star Cruises.

Aus diesen hervorragenden Veranstaltern von Kreuzfahrten weltweit wurde die Royal Caribbean International von der Jury zum Gewinner gekürt. Die Tochtergesellschaft des liberianischen Unternehmens Royal Caribbean Cruises Ltd. bietet Kreuzfahrten in die ganze Welt an, auch zu ausgefallenen Reisezielen, wie der einsamen Haiti-Halbinsel Labadee. Transatlantik-Kreuzfahrten sind ebenfalls ein fester Bestandteil des Angebots.

Der Sieger der Kategorie „Europe’s Leading Cruise Line 2015“

Darüber hinaus wird auch die „Europe’s Leading Cruise Line“ von World Travel Awards ausgezeichnet. Spitzenreiter im Jahr 2015 in dieser Kategorie ist die Norwegian Cruise Line und das schon zum siebten Mal in Folge. Die Norwegian Cruise Line oder kurz NCL bietet Schiffsreisen in Nordeuropa, auf der Ostsee, zu den Kanarischen Inseln, an der Küste Marokkos entlang und auf dem Mittelmeer an.

Die modernen Kreuzfahrtschiffe der NCL sind komfortabel ausgestattet und die Reise kann auf Grund des angebotenen Freestyle Cruising individuell geplant werden. Es gibt verschiedene Dining-Optionen, ein Unterhaltungsprogramm und viele sportliche Angebote. Mehrere Pools und Whirlpools stehen den Reisenden zur Verfügung. An Bord wird zudem ein spezielles Kinder- und Jugendprogramm für 3- bis 17-jährige angeboten.

Prämierte Kreuzfahrten in Europa

Neben dem Sieger Norwegian Cruise Line sind auch die neun Kreuzfahrtlinien, die für die Kategorie „Europe’s Leading Cruise Line“ nominiert waren, eine gute Wahl für die eigene Schiffsreise. Zu diesen gehört AIDA Cruises mit den Reisezielen Mittelmeer, Adria, Kanaren, Westeuropa, Nordeuropa und Ostsee. Ebenfalls nominiert waren die beiden zur Royal Caribbean Cruises Ltd. gehörenden Kreuzfahrtgesellschaften Celebrity Cruises und Royal Caribbean International.

Das norwegische Kreuzfahrtunternehmen Fred. Olsen Cruise Lines konnte mit seinen Schiffsreisen auf der Ostsee, zu den Britischen Insel und auf dem Adriatischen Meer überzeugen. Weiterhin hatten sich für die Auszeichnung Hapag Lloyd Cruises und P&O Cruises qualifiziert.
Die zur Carnival Corporation & plc, eines der größten Reiseunternehmen in der ganzen Welt, gehörenden Reedereien Holland America Line und Princess Cruises konnten sich ebenfalls ihren Platz unter den Besten sichern.

Schließlich gehört das Unternehmen Silversea Cruises noch zu den Nominierten. Dieses ist vor allem für seine Kreuzfahrtschiffe der Luxusklasse bekannt. Silver Cruises bietet Schiffsreisen auf dem Mittelmeer, in Nordeuropa, zu den Britischen Inseln und zum Grand Prix von Monaco an.

 
 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.