Städte-Destination Nummer 1: Lonely Planet wählt Bordeaux an die Weltspitze

Chapeau! Eine besondere Auszeichnung hat Bordeaux erhalten. Die Weinstadt wurde vom Reiseführer Lonely Planet auf den ersten Platz der zehn weltweit empfohlenen Städte gewählt. Die französische Stadt landete dabei noch vor Kapstadt in Südafrika und Los Angeles in den USA.

Foto: segmenta Communications GmbH

Foto: segmenta Communications GmbH

Die Beschreibung im „Best of 2017“ des Lonely Planet ist entsprechend positiv ausgefallen: „Angekündigt für Mitte 2017, wird die neue TGV-Strecke, die die Hauptstadt der Gironde mit einer Fahrtdauer von nur 2 Stunden mit Paris verbindet. Genau rechtzeitig, darf man sagen, denn das kürzlich eröffnete Weinmuseum „La Cité du Vin“ steht für die beeindruckende Wandlung der Stadt und seiner nicht nur gastronomischen Angebote. Auf der bisher vernachlässigten rechten Uferseite der Garonne wird mit ambitionierten Bauprojekten ebenfalls Zukunftsgeschichte geschrieben. Kein Zweifel: die Stadt ist aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht!“

 

Kanada macht den ersten Platz bei den Ländern

Wer die Stadt Bordeaux, die Weinvielfalt der Region und die Dynamik in den Weinbergen entdecken möchte hat nun den besten Vorwand dazu. Und die Veröffentlichung wird Bordeaux als Reiseziel sicher zu noch größererer internationaler Beachtung verhelfen. Neben Städten wurden auch Länder und Regionen ausgewählt. Die beiden Sieger 2017 sind dabei Kanada und die Region von Choquequirao in Peru. Seit 12 Jahren veröffentlicht der Lonely Planet, weltweit bekanntester Reiseführer, jedes Jahr eine Rangliste der attraktivsten und angesagtesten Reiseziele für das kommende Jahr. Dazu werden zehn Länder, zehn Regionen und zehn Städte von Lonely Planet – Reiseexperten wie eigenen Autoren, Herausgebern und Bloggern ausgewählt. Kriterien sind dabei aktuelle Entwicklungen, touristische Initiativen oder noch ursprüngliche Gegebenheiten vor Ort. Die Rangliste der weltweit empfohlenen Reiseziele ist im aktuellen “Best of 2017” des Lonely Planet abgedruckt.

 

Keywords: , , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.