Spanien hinter Deutschland im Tourismus

Laut des deutschen Tourismusverbandes liegt Spanien mit Italien hinter Deutschland was die Übernachtungszahlen der Urlauber angeht. In Europa hat damit das Land Deutschland zum vierten mal in Folge gesiegt. Die Übernachtungszahlen in Deutschland beziffern sich auf mehr als 394 Millionen gewerbliche Übernachtungen.

Für 2012 stehen die Prognosen für Deutschland wieder gut. Laut dem DTV Präsidenten könnte sogar die 400 Millionen Marke geknackt werden. Der Anstieg von 2010 auf 2011 der Übernachtungen beziffert sich Prozentual auf 3,6.

Die momentane Schuldenkrise in Europa hatte auf Deutschland bisher noch keine Auswirkung was den Tourismus und die Urlaubslust angeht. Jedoch sind 84 Prozent aller deutschen Gäste Bundesbürger und somit hat Deutschland im Vergleich zu Spanien den größsten Inlandsreiseanteil. Besonders beliebt sind Städtereisen beim deutsche Touristenverhalten.

 
 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.