So wird der Urlaub in Dänemark einfach hyggelig

Ein hyggeliges Urlaubsgefühl

Ein hyggeliges Urlaubsgefühl
Fotograf: Niclas Jessen

Dänemark gilt seit langem als beliebtes Urlaubsland. Neben Skandinaviern verbringen dort vor allem viele Touristen aus Deutschland Ihren Urlaub. Diese schätzen Dänemark neben seiner interessanten Landschaft vor allem aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen und entspannten Familienurlaub. Die beliebten Reiseziele in Dänemark bieten alles, was man für ein hyggeliges Urlaubsgefühl braucht. Mit dem Adjektiv „hyggelig“ beschreiben die Dänen unter anderem einen gemütlichen und angenehmen Zustand, der das typisch dänische Lebensgefühl ausmacht.

Beliebte Urlaubsregionen in Dänemark

Neben der Schönheit der dänischen Inselwelt gibt es entlang der dänischen Nord- und Ostseeküste viele interessante Küstenabschnitte mit bezaubernden Landschaften zu entdecken. In den folgenden Absätzen finden Sie Informationen zu den beliebtesten Urlaubsregionen Dänemarks und was dieseauszeichnet. Weitere Informationen finden Sie bei VisitDenmark, der offiziellen Tourismusseite für den Urlaub in Dänemark.

Die Nyker Rundkirche

Die Nyker Rundkirche
Fotograf: Lennard Nielsen

Bornholm, die Perle der Ostsee

Vor der Südküste Schwedens befindet sich Bornholm, die östlichste Insel Dänemarks. Bornholm gilt nicht zuletzt aufgrund der abwechslungsreichen Landschaftals eine der schönsten dänischen Inseln. Imposante Felslandschaften, geheimnisvolle Schluchten und Grotten, malerische Wälder und schier endlose, feinkörnige Sandstrände sind dabei die charakteristischen Merkmale der einzigartigen Landschaft Bornholms. Da es in Bornholm mehr Sonnenstunden gibt als im Rest Dänemarks wird die Insel im allgemeinen Sprachgebrauch auch als Sonneninsel bezeichnet.

In den vergangenen Jahren ließen sich viele Künstler in Bornholm nieder. So finden Sie heute über die ganze Insel verteilt eine ganze Reihe von Werkstätten und Geschäften, die ausgefallenes Kunsthandwerk wie Schmuck und Bekleidung anbieten.

Zu den bekanntesten historischen Sehenswürdigkeiten Bornholms zählt die Ruine Hammershus, einer der ältesten Burgruinen Nordeuropas, im Norden der Insel. Weitere interessante Sehenswürdigkeiten sind die ehemalige Königsburg Gamleborg, die Seefestung Christiansø und die vier über die Insel verteilten Rundkirchen.

Bornholm ist zudem ein wahres Paradies für Angler. Einen Angelschein können Sie für einen Tag, eine Woche oder ein ganzes Jahr erwerben. Personen unter 18 und über 67 Jahren benötigen keinen Angelschein.

Märcheninsel Fünen

Im Garten von Schloss Egeskov

Im Garten von Schloss Egeskov
Fotograf: Kim Wyon

Die zentral gelegene Insel Fünen gilt als der Garten Dänemarks. Reetgedeckte Bauernhäuser und schmucke Windmühlen machen dabei denbesonderen Charme der grünen Insel aus. Südlich von Fünen befindet sich das südfünische Inselmeer mit einer Vielzahl von kleinen und großen Inseln. Aufgrund der großen Vielfalt seiner Tier- und Pflanzenwelt wurde das Südfünische Inselmeer zum internationalen Naturschutzgebiet erklärt.

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf der Insel Fünen gehören der Zoo von Odense, die Wasserburg Schloss Egeskov, das dänische Eisenbahnmuseum und das Geburtshaus von Hans Christian Andersen.

Schloss Frederiksborg

Schloss Frederiksborg
Fotograf: Niclas Jessen

Seeland

Östlich von Fünen liegt Seeland, die größte und Bevölkerungsreichste Insel Dänemarks. Hier sind neben der Hauptstadt Kopenhagen mit der Arresø, der EsrumSø und der Furesø die größten Seen Dänemarks verortet. In der Region Nordseeland befinden sich entlang der langen Küstenlinie zahlreiche attraktive Badestrände, weshalb man die Region auch als dänische Riviera bezeichnet.

Die Region Westseeland gilt als der grüne Teil Seelands. Die eindrucksvolle Landschaft wird bestimmt von malerischen grünen Hügeln und imposanten Steilhängen. Mit dem Naturpark Åmosen Seelands größtem Heidegebiet Vesterlyng gibt es in der Region zwei interessante Naturschutzgebiete zu entdecken.

Nordjütland

Die Region Nordjütland zählt zu den sonnenreichsten Regionen Dänemarks. Die raue Landschaft Nordjütlands ist geprägt von langen weißen Stränden, eindrucksvollen Steilküsten und malerischen Heidelandschaften.

Zu den eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten Nordjütlands zählt das Gräberfeld von LindholmHøje bei Aalborg. Dort wurden unter anderem 682 Gräber aus der germanischen Eisenzeit und der Zeit der Wikinger entdeckt.

Freizeitmöglichkeiten während eines Urlaubs in Dänemark

Freizeitmöglichkeiten in Dänemark

Freizeitmöglichkeiten in Dänemark
Fotograf: Niclas Jessen

Neben der landschaftlichen Schönheit besteht die Attraktivität eines Urlaubs in Dänemark nicht zuletzt in den zahlreichen Möglichkeiten zur Urlaubsgestaltung. Anbei ein paar Anregungen zur Urlaubsgestaltung.

Badeurlaub in Dänemark

Dänemark wird von vielen Urlaubern aufgrund dernahezu idealen Bedingungen für einen Badeurlaub geschätzt. Sowohl an der Nord- als auch an der Ostseeküste finden sich gleich eine ganze Reihe von attraktiven Stränden, die zum planschen und Sonnenbaden einladen.

Zahlreiche interessante Angebote für Jung und Alt sowie die vielfältigen Möglichkeiten am Strand garantieren Spaß für die ganze Familie. So finden Sie in Dänemark eine ganze Reihe von Freizeitparks, Museen und Erlebniszentren. Beim Ferienhausanbieter Luxusferienhaus finden Sie weitere Anregungen, damit der Trip nach Dänemark bei Groß und Klein gleichermaßen zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Aktivurlaub in Dänemark

Neben zahlreichen beliebten Angelplätzen bietet Dänemark noch viele weitere Möglichkeiten zur aktiven Urlaubsgestaltung. So finden Sie in Dänemark eine ganze Reihe attraktiver Rad- und Wanderwege. Die Vielfalt der dänischen Inselwelt lockt zudem Segelfreunde aus aller Welt nach Dänemark. Darüber hinaus finden Surfer und andere Wassersportler an Dänemarks Stränden nahezu perfekte Bedingungen für die Ausübung ihrer Leidenschaft.

In einem Ferienhaus wird der Urlaub in Dänemark richtig hyggelig

Der Urlaub in einem Ferienhaus gehört in Dänemark einfach dazu. Auch die Dänen selbst verbringen Ihren Urlaub am liebsten auf diese Art. Ein Urlaub im Ferienhaus ermöglicht ein entspanntes und gemütliches Urlaubserlebnis inmitten einer schönen Landschaft und schafft eine hyggelige Athmosphäre – eben typisch dänisch.

 
 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.