Reiseberatung – Urlaubsguru eröffnet eigenen Store

Das Reiseportal Urlaubsguru zeigt, dass auch in Zeiten des Internets und moderner Techniken Kundenkontakt nach wie vor wichtig bleibt. Das Unternehmen hat jetzt nämlich einen eigenen Store in Unna eröffnet. Hier hat das Reiseportal seinen Firmensitz. 

Seit fünf Jahren bietet das Unternehmen Reiseschnäppchen im Netz an. Jetzt können Kunden auch im Ladengeschäft von Urlaubsguru Reisen buchen. Die Gründer reagieren nach eigenen Aussagen auf die steigende Nachfrage nach einer Offline-Beratung. Von einem herkömmlichen Reisebüro unterscheidet die Urlaubsguru-Filiale allerdings das Angebot. So gibt es hier keine Kataloge und die Berater suchen die günstigsten Reisen bei Online-Reisebüros im Internet.

Foto: Uniq GmbH

Digitale Oase

„Wir haben eine digitale Oase geschaffen, die das Buchen von Reisen zu einem echten Erlebnis macht“, erklären die Betreiber Daniel Kran und Daniel Marx, „wir zeigen den Leuten, dass man für wenig Geld rund um die Welt reisen kann.“ Urlaubsguru.de zählt zu den größten unabhängigen Reise-Internetseiten in Deutschland. Daniel Krahn und Daniel Marx haben die Seite im Sommer 2012 ins Leben gerufen. Heute sind sie Geschäftsführer der Uniq GmbH, die neben Urlaubsguru- und Holidayguru-Seiten in vielen Ländern auch vier weitere Projekte betreibt. An drei Standorten arbeiten rund 150 Mitarbeiter für das Startup.

Die Eröffnung des Geschäfts wurde von einer Reihe an Aktionen begleitet.  Weitere Ladengeschäfte sind bereits in der Überlegung.

 

Keywords: ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.