Quidditch Weltmeisterschaft

Quidditch existiert nicht nur in Harry Potter Romanen, sondern mittlerweile auch im realen Leben. Vom 21. – 24. Juli können in Frankfurt am Main auf dem Rebstock Sportplatz Quidditch Mannschaften aus vielen verschiedenen Ländern und auch Kontinenten angefeuert werden. Die Quidditch Weltmeisterschaft findet erstmals in Deutschland statt, und ist daher für jeden Harry Potter Fan und Muggle ein spannendes Erlebnis.
Neben europäischen Ländern wie Italien, Deutschland oder England, werden auch Teams aus Korea und Uganda ihr Land vertreten.
Für ein geringes Budget können ab sofort Karten für das einzigartige Spektakel online erworben werden.

Spielt das nicht Harry Potter?

Quidditch ist eine moderne neue Sportart, die sich einer schnell wachsenden Community erfreut. Der Vollkontaktsport ist eine Ableitung aus den Harry Potter Buchreihen und dem dort erwähnten „Quidditch“. Ein Quidditch Team besteht aus einem Sucher, zwei Beatern, einem Hüter und drei Chasern, die wie im Original Tore erzielen oder die gegnerische Mannschaft „beaten“ können.
Aufgabe des Suchers ist es schlussendlich den Schnatz zu fangen und damit das Spiel zu beenden.
Wie bei anderen Sportarten gibt es auch beim Quidditch Regeln, Schiedsrichter und einen Sieger, der am Ende des letzten Spieltages gekrönt werden wird.

Quidditchteams in ganz Deutschland

Der aus England stammende Sport hat auch in Deutschland großen Anklang gefunden und ist schon in vielen Städten vertreten. Neben der Hauptstadt Berlin finden sich auch in Freiburg, Jena, Darmstadt, Frankfurt und weiteren Städten Teams, die Quidditch spielen und leben. In Frankfurt befindet sich das Team der „Mainticores“, aus denen auch Spieler in der deutschen Nationalmannschaft vertreten sind.
Der Sport ist nicht nur was für Fortgeschrittene; Anfänger oder Quidditchverrückte sind bei den Teams jederzeit willkommen. In Frankfurt findet beispielsweise das Training Mittwochabend und Sonntagmorgen im Günthersburgpark statt.
Brooms up!

 

Keywords:

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.