Preisabzocke – Flugpreise bei Buchung per Smartphone deutlich höher

Schnell und unkompliziert per Handy den Flug buchen und los geht’s. Das hört sich verlockend an, hat aber durchaus seine Tücken. Denn wer seine Flugtickets mit dem Smartphone bucht, bezahlt oft deutlich mehr. Das hat ein Test des Reisemagazins „Clever reisen!“ ergeben. Abhängig von der Art des Endgeräts (Smartphone, Tablet und PC) sind demnach bei gleicher Leistung Preisunterschiede von bis zu 160 Euro möglich.

Für den Test hat „Clever reisen!“ die Ticketpreise verschiedener Fluggesellschaften, sowie diversen Reise- und Flugportalen online abgefragt und Stichproben genommen. Verwendet wurden mindestens zwei, maximal vier verschiedene Endgeräte. Von neun Preisabfragen für die Economy Class Tickets waren mehr als die Hälfte der Preise höher, wenn die Abfrage mit dem Smartphone erfolgte. Kunden hätten hier zwischen 13 Euro und 72 Euro zu viel gezahlt. Noch offensichtlicher zeigten sich die Preisunterschiede für Tickets in der Business Class: Gleich beide Abfragen waren für den Nutzer mit Smartphone deutlich teurer als für den Nutzer am Desktop-PC: zwischen 100 Euro und 160 Euro mehr verlangten die Anbieter für das Ticket bei Buchung mit dem Smartphone und Nutzung der Portal-App.

Tricks zur Vorbeugung

Das Magazin rät Nutzern mobiler Endgeräte zu besonderen Vorkehrungen, um einer möglichen Preisabzocke vorzubeugen: So sollte man  den Browser-Verlauf und Cookies umgehend löschen. Wer mehrere Endgeräte besitzt, sollte die Preise auf unterschiedlichen Geräten abfragen. Besonderer Tipp: Experten raten Smartphone- und Tablet-Nutzern die Onlinehändler auszutricksen, indem der sogenannte „User Agent“ im genutzten Internetbrowser auf Desktop umgestellt wird.

Das Reisemagazin „Clever reisen!“ 1/17 ist ab dem 4. Januar am Kiosk (5,90 Euro) erhältlich.

 

Keywords: , , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.