Paris ohne lästiges Gepäck erkunden

Während einer Städtereise den Tag in Freiheit genießen und das lästige Gepäckstück nicht bei Tagesaktivitäten herumtragen müssen – die City Locker im Zentrum von Paris erfüllen den Touristen nun diesen Wunsch. Diese Schließfächer bieten einen sicheren Raum für die wertvollen Gegenstände der Reisenden.

Der Eiffelturm in Paris

Städtereisende in Paris können mit der Eröffnung der neuen Gepäckaufbewahrungsstationen im Zentrum der Stadt der Liebe Ihre Besichtigungstouren ohne störende Gepäckstücke durchführen. Schweres Gepäck sowie wertvolle und persönliche Gegenstände lassen sich in diesen einfach, sicher und günstig verstauen. Die Stationen sind vollständig automatisiert, besitzen einen integrierten Alarm und werden zusätzlich rund um die Uhr per Videokamera überwacht. Jeder Kunde erhält bei der Registrierung einen individuellen Code, sodass hierdurch die Möglichkeit des Diebstahl minimiert wird.

Bereits ab 10 Euro pro Tag können Schließfächer direkt über die Homepage der City-Locker unter www.citylocker.fr reserviert und gebucht werden. Bisher gibt es vier Stationen im Zentrum von Paris sowie weitere in umliegenden strategischen Punkten für die Weiterreise. Diese sind täglich von 8 bis 22 Uhr geöffnet und besitzen gute Anbindungsmöglichkeiten zum Nahverkehr.

 
 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.