Mexiko wird Partnerland der ITB 2014

Die Führung der Messe Berlin gab bekannt, dass für die ITB 2014 Mexiko als Partnerland ausgewählt wurde. Die jährlich stattfindende ITB ist die wichtigste Messe der internationalen Tourismusbranche.

Dr. Christian Göke, Geschäftsführer der Messe Berlin, sagte dazu, dass Mexiko ein Land sei, welches immer wieder überraschen würde. Man sei davon überzeugt, dass sich Mexiko als Partnerland der ITB 2014 durch sein qualitativ hochwertiges touristisches Angebot erfolgreich dem internationalen Markt präsentieren werde.

Mexiko verbinde wie kein anderes Land Elemente seiner traditionellen Kultur mit den Vorteilen eines modernen Reiseziels, so Göke weiter.

Eröffnungsfeier der ITB 2014 am 4. März

Die mexikanische Tourismusministerin Claudia Ruiz Massieu meint, dass die Wahl Mexikos als Partnerland der ITB 2014 ein klares Zeichen setze und die große Bedeutung des Landes als Reiseziels unterstreiche.

Mexiko wird als Partnerland der Messe die Eröffnungsfeier am Vorabend der Messeeröffnung am 4. März 2014 ausrichten. Diese findet im Internationalen Congress Zentrum (ICC) in Berlin statt. Des Weiteren werden das mexikanische Tourismusministerium und das mexikanische Fremdenverkehrsbüro noch zahlreiche weitere Aktionen zur ITB 2014 organisieren.

 
 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.