Ibiza – De Niro eröffnet exklusives Strandresort auf den Balearen 

Einmal bei Robert de Niro übernachten, das kann man ab Ende Juni auf Ibiza. Natürlich eher indirekt, das Hollywood-Schwergewicht eröffnet gemeinsam mit dem japanischen Starkoch Nobu Matsuhisa und dem Produzenten Meir Teper ein Strandresort auf der Baleareninsel.

Erwarten darf man natürlich nur hochprofessionelles Hotelmanagement, schließlich ist es nicht das erste Haus, das die drei Promis betreiben. Ihr Unternehmen Nobu Hospitality führt mehrere Hotels unter anderem das Nobu Hotel Ceasars Palace in Las Vegas. Jetzt öffnet nach einem Haus in London das zweite europäische Hotel am Mittelmeer seine Pforten.

Luxuriöse Suiten

Das neue Resort befindet sich nur wenige Autominuten von Ibiza Stadt und bietet 152 Zimmer und Suiten. Diese sind im landestypischen Stil gehalten. Wer es luxuriös mag, der bucht eine der Suiten, die eine eigene Terrasse, eine private Bar, ein großes Wohnzimmer sowie eigene Außen-Jacuzzis bieten. Für Kinder gibt es einen eigenen Kid’s Club. Allerdings muss wer hier übernachten will,  tief in die Tasche greifen. Die Zimmerpreise starten ab 490 Euro pro Nacht.

 

Keywords: , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.