Hotellerie: Strandhotel Fischland & Strandhotel Dünenmeer sind Resort des Jahres

Die Strandhotels Fischland und Dünenmeer im Ostseebad Dierhagen wurden vom „Großen Restaurant & Hotel Guide 2017“ als „Resort des Jahres“ in Deutschland ausgezeichnet. Am 21. Oktober erscheint die neue Ausgabe  des Guides der umgangssprachlich auch „Bertelsmann Guide“ genannt wird. In der 20. Auflage werden über 3200 Häuser in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Südtirol und im Elsass beschrieben und bewertet.

Der Hotelratgeber beschreibt die beiden Strandhotels wie folgt:„Luxuriös, ohne gekünstelt zu sein, individuell, ohne elitär zu sein – die Strandhotels Fischland und Dünenmeer mit der hinreißenden eWohnwelt am Meer sind so vielfältig wie ihre Gäste. Erholungssuchende, Sportbegeisterte, Wellnessfans, Feinschmecker und kleine Besucher treffen zu jeder Jahreszeit auf maßgeschneiderte Angebote und die genau richtige Mischung aus persönlicher Zuwendung und entspannter Unaufdringlichkeit.“

Foto: Strandhotel Fischland & Strandhotel Dünenmeer

Foto: Strandhotel Fischland & Strandhotel Dünenmeer

Die beiden  4-Sterne-Superior Häuser liegen im Ostseebad Dierhagen direkt am Strand und am Meer. Unter dem Motto: „Liebe und Meer verbinden“ präsentieren sie sich dem Besucher unter gemeinsamer Flagge. Die beiden Schwesterhäuser ergänzen und unterscheiden sich zugleich durch ihre unterschiedlichen Konzepte, die spürbar aus einer Hand geführt werden. Sie verbindet neben der exklusiven Lage sowie dem besonders herzlichen Service die jeweils ausgesuchte Hotel- und Spa-Atmosphäre.

Jedes Hotel bietet ein anderes Ambiente: bewusst Ruhe suchende „erwachsene“ Gäste fühlen sich im Strandhotel Dünenmeer besonders wohl. Für Familien und aktive Freizeitsportler ist das Strandhotel Fischland eine ideale Anlaufstelle. Verbunden sind beide Häuser durch die Natur und individuelle sowie exklusive Ferienwohnungen- und Ferienhäuser mit Hotelservice.

 

Keywords: , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.