Familienzusammenhalt ist neuer Urlaubstrend

Eine kürzlich in England veröffentlichte Studie verrät, dass Familien ihre Urlaubszeit vermehrt dazu nutzen, um “quality time” miteinander zu verbringen, dass heisst, das Familien ihren Urlaub zur Stärkung des Zusammenhalts in der Familie nutzen. Eltern wollen, dass ihre Kinder unvergessliche Erinnerungen erhalten und eine gute Zeit mit ihnen verbringen.

Urlaub ausserhalb des Alltagstrotts ist sehr beliebt

Britische Reiseveranstalter verzeichnen eine große Zunahme an Anfragen von Eltern, vor allem Eltern von Teenagern, die einen Urlaub abseits des Alltagstrotts suchen, um die Bindung zwischen ihnen und den Kindern zu stärken. Diese Kunden wollen etwas, dass anders ist als der traditionelle Familienurlaub, bei dem Eltern und Kinder oft getrennten Aktivitäten nachgehen.

Gefragt ist unter anderem Urlaub in Lappland, wo man den Weihnachtsmann besuchen kann oder etwa auch Island, welches mit seiner einzigartigen Landschaft und den Polarlichtern lockt. In vielen Fällen gibt es auch zwischen einem Elternteil und dem Kind ein gemeinsames Interesse oder Hobby, welches den Nachwuchs zum perfekten Reisebegleiter macht.

 
 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.