Essen und Trinken im Ausland – Reise.de zeigt, was wichtig ist

Essen und Trinken hält nicht nur Leib und Seele zusammen, sondern macht auch besonders im Urlaub jede Menge Spaß. Damit Sie dabei gesund bleiben und die schönste Zeit des Jahres samt landestypischen Leckereien rundum genießen können, gilt es, einige Regeln zu beachten.

Reise.de hat zum Thema „Essen auf Reisen“ einen sehr liebevoll und künstlerisch gestalteten Artikel veröffentlicht, der zudem mit hohem Informationsgehalt alles aus der kulinarischen Welt auf Reisen abdeckt. Eine durch und durch gelungene Seite, die gewiss einen Besuch wert ist.

KorKoreanisches Essen

Im Reise.de-Ratgeber erfahren Sie, worauf Sie beim Essen und Trinken im Urlaub achten sollten.

Koch es, brat es, schäl es – oder vergiss es!

So lautet eine altbewährte Regel für Reisende, die den Weg nach Afrika, Südostasien, Mittel- und Südamerika, Mexiko oder in bestimmte Mittelmeerländer antreten. Denn bei hohen Temperaturen sowie hoher Luftfeuchtigkeit verderben rohe Lebensmittel ziemlich schnell und auch auf der Schale ungewaschener Früchte oder auf Salatblättern siedeln sich Mikroorganismen an. Der Verzehr betroffener Lebensmittel zieht Durchfälle oder sogar Vergiftungen nach sich. Also besser aufpassen!

Wasser – die unterschätzte Gefahr

Ein Großteil der Durchfälle und anderer Magen-Darm-Erkrankungen auf Reisen wird allerdings durch den so harmlos wirkenden Stoff Wasser ausgelöst. Daher gilt für die oben genannten und andere Länder: Leitungswasser entweder gar nicht oder wenigstens abgekocht verwenden. Am besten fahren Sie mit Mineralwasser aus original verschlossenen Flaschen. Abgekochtes Leitungswasser oder Mineralwasser sollten Sie auch zum Zähneputzen und zum Waschen von Obst und Salat verwenden!

Finger weg!

Auf jeden Fall verzichten sollten Sie in den betroffenen Ländern auf Eiswürfel. Diese können aus verunreinigtem Leitungswasser hergestellt sein und zu Durchfall führen. Auch von offen angebotenen Getränken wie etwa Orangensaft ist häufig abzuraten. In diesen können sich Keime befinden, die ebenfalls krank machen. Ebenfalls aufpassen sollten Sie bei Buffets, denn Speisen, die stundenlang in der Wärme herumstehen, verderben schnell.

Finden Sie alle Tipps sowie viele weitere Informationen rund um das Thema Essen und Trinken im Ausland auf Reise.de.

 

Keywords: , , , , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.