Mosel und Schwäbische Alb vorn: Deutschlands schönste Wanderwege gekürt

Der Moselsteig zwischen Koblenz und Perl und der Wasserfallsteig in Bad Urach sind die schönsten Wanderwege in Deutschland. Das hat eine Abstimmung der Zeitschrift „Wandermagazin“ ergeben. 22.162 Wanderer, die Leser der Zeitschrift und deren Internetnutzer, hatten dabei die Spitzenreiter auserkoren.

Foto: Wandermagazin

Foto: Wandermagazin

Zur Wahl standen zehn Tagestouren und fünf Weitwanderwegen. Der Wasserfallsteig in Bad Urach auf der Schwäbischen Alb belegt mit fast 31 Prozent der Stimmen den ersten Platz in der Kategorie Tagestouren, der Moselsteig mit rund 40 Prozent den ersten Platz unter den Weitwanderwegen. Über Platz zwei in der Kategorie Touren darf sich der Wanderweg Galgenvenn im Naturpark Schwalm-Nette am Niederrhein freuen, über den dritten Platz die Traumschleife Rheingold in Boppard. Bei den Weitwanderwegen erreichte der Werra-Burgen-Steig Hessen Platz zwei, der Rennsteig Platz drei.

Eine unabhängige Jury von fünf Wanderexperten der Zeitschrift Wandermagazin hatte die nominierten Wege ausgewählt. Die Urkunden erhalten die Vertreter der jeweils drei erstplatzierten Wege am Samstag, 3.September von Manuel Andrack im Rahmen der Wander- und Trekkingmesse TourNatur in Düsseldorf.

 

Keywords: ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.