Colorado – In Breckenridge dreht sich im Sommer alles ums Rad 

Breckenridge in den Rocky Mountains ist ein absolutes Mekka für Zweiradfans. Im Jahr 2014 wurde der Ort als fahrradfreundlichste Gemeinde Nordamerikas ausgezeichnet. Heute zählt die kleine Stadt, die auf über 2.900 Höhenmeten liegt, zu den zehn besten Orten für eine Radtour mit der Familie. Außerdem veranstaltet sie eines der bekanntesten Mountainbike-Rennen der USA.

Während der Breck Bike Week vom 23. bis zum 25. Juni 2017 dreht sich in Breckenridge alles um die Drahtesel. Dann zieht es Klein und Groß. Alt und Jung auf den Sattel. Geboten wird den Besuchern ein vielfältiges Programm. So gibt es ein Fahrrad-Kino, Mountainbike-Workshops, Happy Hour Do-it-Yourself Kurse und ein Enduro-Downhill-Rennen. Ein besonderes Highlight ist außerdem die Poker Ride, eine Radtour mit insgesamt fünf Stopps, bei denen jeweils eine Partie Poker ausgetragen wird. Im Anschluss an die Breck Bike Week geht es eventreich beim Breck Bike Weekend weiter.

Legendäres Rennen in den Rocky Mountains

Im August trifft sich die Straßenrad- und Mountainbike-Weltelite in Breckenridge. Denn dann stehen die Colorado Classic und der legendäre Breck Epic an. Breckenridge war Etappenort der früheren USA Pro Cycling Challenge und ist in diesem Jahr zu einer von vier Stationen der Auftaktveranstaltung des Colorado Classic. Das vom Weltradsportverband UCI organisierte Radrennen  ist eines der anspruchsvollsten in den USA und macht am 11. August 2017 in Breckenridge Station. Spektakulär geht es wenige Tage später weiter. Vom 13. bis 18. August wird der Breck Epic ausgetragen. Mit einer Streckenlänge von 386 Kilometern, einem positiven Höhenunterschied von über 12.000 Metern und einer Dauer von sechs Tagen gilt das Mountainbike-Etappenrennen als eines der härtesten der Welt.

Lob und Auszeichnungen

Nicht nur die Weltelite macht Breckenridge zu einer der bedeutendsten Orte für Rennradfahrer und Mountainbiker. 2014 verlieh die Non-Profit Organisation League of American Bicyclists der Kleinstadt die Goldmedaille als fahrradfreundlichste Gemeinde in Nordamerika. Auch die amerikanische Tageszeitung USA Today vertrat diese Meinung und benannte zudem das Angebot für Familien mit Kindern als eines der zehn besten in den Vereinigten Staaten.

 

Keywords: , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.