Beim Urlaub in Ecuadors Hauptstadt sparen

Sehenswürdigkeiten besuchen, an Aktivitäten teilnehmen und so viel wie möglich von dem Land sehen – Die neben dem Flug und Hotel entstehenden Kosten eines Urlaubes können sich schnell zu einer unbezahlbaren Summe ansammeln. Der neue Bucket Pass ermöglicht zahlreiche Ermäßigungen für einen sparsamen Urlaub.

Strand in Ecuador

Mit dem neuen „Bucket Pass“ können Urlauber in der Hauptstadt Ecuadors, Quito, zukünftig die Urlaubskasse schonen und Ermäßigungen bei diversen Sehenswürdigkeiten genießen. Der Pass beinhaltet Rabatte für das Äquatormonument „Mitad del Mundo“, die Kirche „La Compania“, das städtische Museum und das Kunstmuseum „La Capilla del Hombre“. Auch können Inhaber des Bucket Passes den Quito Tour Bus nutzen sowie weitere Vergünstigungen in Anspruch nehmen.

Der Pass kann für 43 US-Dollar für Erwachsene, 13,50 US-Dollar für Kinder bis 11 Jahre und für 20 US-Dollar für Senioren über 65 Jahren erworben werden. Weitere Informationen und detaillierte Angaben zu den Ermäßigungen in der Hauptstadt erhalten Interessenten auf der Webseite www.bucketpass.com und www.quito.com.ec/en .

 
 

Diese News hat einen Kommentar. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 

1 Kommentar

  • Wunderbarer Tipp mit dem Bicket Pass. Das schaue ich mir mal genauer an.

 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.