Barcelona – Direktflüge werden von vielen Airlines angeboten

Nicht jeder Urlaub ist auf eine Dauer von zehn oder vierzehn Tagen geplant. In den letzten Jahren setzen sich vermehrt Kurzurlaube durch, die gerade einmal über ein verlängertes Wochenende oder vielleicht über sieben Tage andauern. Wer sich nur wenige Tage am Urlaubsort aufhalten möchte, will natürlich möglichst kurze Zeit am Flughafen verbringen. Besonders an Barcelona interessierte Reisewillige wird es recht sein, dass fast jede Airline Direktflüge anbietet.

Barcelona vom internationalen Flughafen erreichen

Düsseldorf, Berlin, Frankfurt, München und Hamburg – die großen Flughäfen Deutschlands stellen Touristen vielfach vor die Wahl. Diese Auswahl erweist sich in Bezug auf einen Flug nach Barcelona als äußerst positiv. Nicht nur fliegen täglich diverse Maschinen auf direktem Weg in die spanische Stadt, auch die Anbieter versuchen, sich preislich zu unterbieten. Touristen können mitunter für weit unter einhundert Euro am Flughafen Girona landen. Der Flughafen liegt ungefähr 90 Kilometer außerhalb von Barcelona und ist die Basis der Fluggesellschaft Ryan Air. Direkt am internationalen Flughafen von Barcelona landen Vueling und Lufthansa. In Düsseldorf stehen Reisenden direkt mehrere Airlines mit sogenannten Billigflügen in die spanische Stadt zur Verfügung. Für bis zu 140,00 Euro können Passagiere zwischen AirBerlin, Geruxx und Ryan Air wählen, wobei die letzte Fluggesellschaft wieder am Flughafen von Girona landet. In Düsseldorf gehen also täglich mehrere Flüge nach Barcelona.

Kleine Flughäfen halten mit

Was die internationalen Großflughäfen anbieten, bringen ebenso die kleinen Flughäfen hervor. So bietet die Fluggesellschaft Ryan Air einen Direktflug von Frankfurt-Hahn nach Girona an. Wer die Möglichkeit hat, von Bremen abzufliegen, muss nicht einmal fünfzig Euro zahlen, um den neunzig Kilometer von Barcelona entfernt liegenden Flughafen zu erreichen. Wird Dortmund als Startflughafen gewählt, landen Passagiere für unter einhundert Euro direkt in Barcelona, ohne sich den Strapazen des Umsteigens zu unterwerfen. Allgemein gilt, dass Direktflüge nach Barcelona oder dem Ausweichflughafen von beinahe jedem Flughafen in Deutschland möglich sind. Flugreisende, die vor der Buchung die Preise miteinander vergleichen, sollten einen kleinen Flughafen mit in ihre Auswahl integrieren.

 
 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.