Aktivurlaub auf Jersey – Zum Marathon auf die Kanalinsel

Die Kanalinsel Jersey ist die größte der fünf Kanalinseln. Sie beeindruckt auf ihren 118 Quadratkilometern durch eine wunderschöne Landschaft, üppige Natur, lange Sandstrände und kleine Buchten und Fischerhäfen. In der Bucht von St. Malo gelegen, direkt vor der französischen Küste ist Jersey ein abwechslungsreiches Reiseziel mit zahlreichen Aktivitäten.Wer sich ordentlich auspowern will, der findet hier die idealen Bedingungen dazu. Die Insel ist nämlich auch ein Anlaufpunkt für Sportler und Aktivurlauber. Zahlreiche Sportevents locken auf der Insel.

Wer sich für das Extreme begeistert, für den ist die „Round the Island Challenge“ am 12. August 2017 genau das Richtige. An diesem Tag wird die Insel auf einer Strecke von rund 77 Kilometern in einer von insgesamt fünf Disziplinen umrundet – entweder zu Fuß rennend, schwimmend, im Kajak/Kanu, im Ruderboot oder auf dem Stand Up Paddel. Und alles für einen guten Zweck. Im vergangenen Jahr gingen insgesamt 150 Extremsportler an den Start.

Internationaler Wettbewerb

Nicht weniger hart geht es bei dem Team-Wettkampf Breca Jersey am 9. September 2017 zur Sache. In Zweier Teams wird Jersey rennend (47 Kilomter ) und schwimmend (6,5 Kilometer) umrundet, wobei die Teilnehmer zusätzlich mit der starken Strömung des bis zu 13 Meter hohen Tidenhubs zu kämpfen haben. Schon fast klassisch ist der Jersey Marathon, der am 1. Oktober 2017 ausgetragen wird. Start und Ziel ist St. Helier. Die Strecke führt in einer großen Runde über die Westhälfte der Insel, mit einem Höhenunterschied von 110 Metern und fantastischen Aublicken. Der Wettbewerb ist dabei durch und durch international: 2016 nahmen insgesamt 2500 Läufer teil, rund die Hälfte von ihnen kamen nicht von der Insel.

 

Keywords: , ,

 

Diese News hat keine Kommentare. Diskutieren Sie mit.

 
 
 
 
 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.