Madrid

Attraktive Hauptstadtregion

El Escorial, MadridDie autonome Gemeinschaft Madrid ist mit knapp über 8000 Quadratkilometern eines der kleinsten Autonomiegebiete Spaniens. Sie umfasst den Großraum der spanischen Hauptstadt Madrid mit den umliegenden Städten und Gemeinden und hat über 6 Millionen Einwohner. Madrid ist gleichzeitig auch Verwaltungssitz der autonomen Gemeinschaft.

Der nördliche Teil der autonomen Region Madrid liegt am Südabhang des kastilischen Scheidegebirges und geht allmählich in die Hochebene von Neukastilien über. Höchster Gipfel der Region Madrid ist der 2430 Meter hohe Peñalara und Zentrum des gleichnamigen Naturparks in der Sierra de Guadarrama, einem Teil des Kastilischen Scheidegebirges. Mit dem Vinos de Madrid befindet sich ein bedeutendes Weinbaugebiet in der Region.

Interessante Freizeitmöglichkeiten in der Region

Von der Metropole Madrid bieten sich Ausflüge in den Naturpark Peñalara an. In dieser malerischen Bergwelt gibt es zahlreiche Wandermöglichkeiten, die oftmals an kleinen Seen vorbeiführen. Für Golffreunde gibt es in der Region Madrid einige Plätze, die keine Mitgliedschaft voraussetzen. Durch die Hauptstadt werden zahlreiche geführte Touren angeboten, bei denen man sich einen ersten Überblick verschaffen kann.

Auf eine ganz besondere Art kann man Madrid bei einer Segway Tour kennen lernen. Madrid verfügt über eine Reihe sehenswerter Parks, in denen vor allem an Wochenenden viel Unterhaltung angeboten wird. Der schönste aller Parks ist der 130 Hektar große Retiro Park.

Königliche Sehenswürdigkeiten

Viele Besucher der spanischen Hauptstadt kommen, um sich die Sehenswürdigkeiten der Metropole anzusehen. Zu den Besuchermagneten gehört das Königliche Schloss, das allerdings von König Juan Carlos nur zu offiziellen Anlässen genutzt wird. Durch die sehenswertesten Räume des Palastes werden Führungen angeboten. Weitere lohnenswerte Bauwerke sind das Rathaus, die Kathedrale La Almudena oder der Tempel von Debod. Der wichtigste Platz der Stadt ist der Plaza Mayor im Zentrum.

Auf dem beliebtesten Platz Madrids finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Im sogenannten Museumsdreieck am Paseo del Prado befinden sich gleich drei weltberühmte Museen. Vor allem das Museo del Prado zeigt bekannte Werke zahlreicher bedeutender Künstler.

Auch in der Umgebung Madrids gibt es einige Sehenswürdigkeiten, die man sich ansehen sollte, wenn man ein paar Tage in der spanischen Metropole verbringt. Die Klosterresidenz mit beeindruckender Basilika in El Escorial, der Königliche Palast mit den umgebenden Gärten in Aranjuez und die sehenswerte Universitätsstadt Alcalá de Henares wurden allesamt zum Weltkulturerbe ernannt.

 

Die Provinzen in Madrid

Madrid (Stadt)Madrid (Stadt)
Madrid (Umland)Madrid (Umland)

Feiertage

1. Januar
Neujahr
6. Januar
Heilige Drei Könige
19. März
San José
März / April
Ostern
1. Mai
Tag der Arbeit
2. Mai
Feier der Gemeinde Madrid
Mai / Juni
Fronleichnam
15. August
Mariä Himmelfahrt
12. Oktober
Spanischer Nationalfeiertag
1. November
Allerheiligen
6. Dezember
Tag der Verfassung
8. Dezember
Mariä Empfängnis
25. Dezember
Weihnachten

Reiseempfehlungen

***
SILKEN TORRE GARDEN
Madrid, Spanien
SILKEN TORRE GARDEN
Empfehlung: 92% Bewertung: 5,2 von 6,0
7 Tage Ü
ab 324 €*
Hotelübersicht
***
RAFAELHOTELES VENTAS
Madrid, Spanien
RAFAELHOTELES VENTAS
Empfehlung: 95% Bewertung: 4,9 von 6,0
7 Tage ÜF
ab 324 €*
Hotelübersicht
***
G3 GALEON
Madrid, Spanien
G3 GALEON
Empfehlung: 100% Bewertung: 4,8 von 6,0
7 Tage Ü
ab 329 €*
Hotelübersicht
weitere Reiseangebote
* Angebot gilt pro Person, inkl. Flug

Galerie


Beliebte Reiseziele

Alcalá de HenaresAlcalá de Henares
AlcobendasAlcobendas
AlcorcónAlcorcón
FuenlabradaFuenlabrada
GetafeGetafe
LeganésLeganés
MadridMadrid
MóstolesMóstoles
ParlaParla
Torrejón de ArdozTorrejón de Ardoz

Aktuelle Madrid Nachrichten