Sóller

Im Herzen der Serra de Tramuntana

Sóller liegt im Westen der Insel Mallorca in der Serra de Tramuntana und ist von der Inselhauptstadt Palma de Mallorca knapp 35 Kilometer entfernt. Die Kleinstadt Sóller hat mehr 8500 Einwohner und ist einige Kilometer von der Küste entfernt. Im gesamten Gemeindegebiet, zu dem neben drei weiteren Ortschaften auch das Hafenstädtchen Port de Sóller gehört, leben mehr als 14 000 Menschen.
In Sóller herrschen das ganz Jahr über angenehme Temperaturen.

Allerdings kann es in den Wintermonaten mit Temperaturen unter zehn Grad recht frisch werden. Sehr angenehme Temperaturen herrschen im Frühjahr und Herbst und sind für Wanderungen und Radtouren ideal. Im Sommer liegen die Höchsttemperaturen bei etwa dreißig Grad. In den Bergen der Serra de Tramuntana fallen ganzjährig Niederschläge, am wenigsten in den Monaten Juni bis August.
 

Mit der Straßenbahn an den Strand

Sóller ist ein sehenswertes Städtchen. Besonders attraktiv ist die Anreise von Palma nach Sóller mit dem „Roten Blitz“, einer historischen Eisenbahn. Reizvoll ist der Bummel durch die Altstadt, in der prächtige Bürgerhäuser mit wunderschönen Fassaden stehen. Hier befindet sich auch die sehenswerte Iglesia Sant Bartomeu, die Anfang des 13. Jahrhunderts erbaut und seither mehrfach umgebaut wurde. Unbedingt sehenswert ist das Naturwissenschaftliche Museum mit dem Botanischen Garten.

Seit 1912 sind Port de Sóller und Sóller mit einer Straßenbahn verbunden. Heute wird die Bahn nur noch für touristische Zwecke genutzt und führt vom Hafen direkt bis ins Zentrum von Sóller. In den Innenräumen des sehenswerten Bahnhofs sind Bilder von Picasso und Miró zu sehen. Hoch über Port de Sóller steht der Torre Picada, der im 17. Jahrhundert erbaut wurde und Teil des Verteidigungssystems Mallorcas war.

In Port de Sóller, das in einer Bucht liegt und den einzigen geschützten Hafen an der Westküste besitzt, befinden sich zwei Strände. Die Platja des Tráves ist mit etwa 600 Meter Länge etwas größer als die Platja den Repic. Dort befinden sich hinter der Strandpromenade zahlreiche Cafés und Restaurants. Da es hier nur verhältnismäßig kleine Strände gibt, ist der Ort vom Massentourismus verschont geblieben und konnte viel von seiner Ursprünglichkeit bewahren.
 

Beliebte Veranstaltungen in Sóller

Außer den traditionellen Festtagen, die in ganz Spanien gefeiert werden, finden in Sóller noch drei Veranstaltungen statt, die einen Besuch lohnen. Im Mai findet die Fiesta de Moros y Cristianos statt. Höhepunkt des Festes ist die Nachstellung der Schlacht zwischen Mauren und Christen, bei der Sóller von den Christen zurückerobert wurde. Im Juli findet ein einwöchiges und viel beachtetes Folklore-Festival statt. Viele Gäste kommen im August zur Fiesta de Sant Bartomeu in die Stadt. Spektakulärer Höhepunkt der Fiesta ist die Nacht des Feuers. In Port de Sóller wird am 16. Juli eine Meeresprozession zu Ehren der Schutzpatronin der Fischer gefeiert.

 

Feiertage

1. Januar
Neujahr
6. Januar
Heilige Drei Könige
März / April
Ostern
1. März
Tag der Balearen
19. März
San José
1. Mai
Tag der Arbeit
15. August
Mariä Himmelfahrt
12. Oktober
Spanischer Nationalfeiertag
1. November
Allerheiligen
6. Dezember
Tag der Verfassung
8. Dezember
Mariä Empfängnis
25. Dezember
Weihnachten

Reiseempfehlungen

****
FINCA CA'L BISBE
Soller, Spanien
FINCA CA'L BISBE
Empfehlung: 98% Bewertung: 5,1 von 6,0
7 Tage ÜF
ab 573 €*
Hotelübersicht
***
EDEN
Port de Soller, Spanien
EDEN
Empfehlung: 94% Bewertung: 4,8 von 6,0
7 Tage ÜF
ab 598 €*
Hotelübersicht
****
LOS GERANIOS - ERWACHSENENHOTEL AB 12...
Port de Soller, Spanien
LOS GERANIOS - ERWACHSENENHOTEL AB 12...
Empfehlung: 95% Bewertung: 5,2 von 6,0
7 Tage ÜF
ab 635 €*
Hotelübersicht
weitere Reiseangebote
* Angebot gilt pro Person, inkl. Flug