Vietnam

Budha, Long Son Pagoda, Vietnam Vietnam ist ein Land in Südostasien mit gemeinsamen Grenzen zu Laos, Kambodscha und China.

Während Vietnam früher eher von Rucksacktouristen besucht wurde, kommen heute auch immer mehr Badeurlauber in das Land. Die Stadt Nha Trang beispielsweise ist bekannt für ihre traumhaften Strände.

Die zwei meistbesuchten Städte in Vietnam sind die Hauptstadt Hanoi sowie die ehemalige Hafenstadt Ho-Chi-Minh-Stadt, auch Saigon genannt.

Auch die Stadt Hoi An, welche auf der Kulturerbeliste der UNESCO steht, sollte man sich bei einem Urlaub im Land nicht entgehen lassen. Der Besucher wird hier von dem chinesischen Flair beeindruckt sein, welches in dieser Stadt herrscht.

Ein absolutes Highlight in Hanoi ist das Thang Long Water Puppet Theatre; dieses Wasserpuppentheater ist weltweit einzigartig. Die Hauptstadt Vietnams liegt direkt am Roten Fluss und ist wichtigster Industriestandort in Vietnam. Wahrzeichen ist der 33 Meter hohe Flaggenturm, auch der sogenannte Schildkrötenturm ist durchaus eine Besichtigung wert.

Darüber hinaus gibt es in Vietnam einige sehenswerte Tempel und Pagoden zu besichtigen. Doch auch zahlreiche Naturschönheiten hat dieses asiatische Land zu bieten. Die Halong Bay beispielsweise, eine Bucht mit mehr als 2.000 Inseln, steht auf der Naturerbeliste der UNESCO. Landschaftlich ebenfalls besonders beeindruckend ist das Mekongdelta.

In den Wäldern des Landes trifft man auf eine immer noch artenreiche Tierwelt, jedoch ist diese vom Aussterben bedroht. Die Anzahl der Asiatischen Elefanten, Java-Nashörner oder auch der Tiger ist bereits drastisch zurückgegangen.

Aufgrund der relativ großen Nord-Süd-Ausdehnung von etwa 1.600 Kilometern im Land ist auch das Klima im Norden und Süden unterschiedlich. Während das Klima im Norden als gemäßigt tropisches Klima bezeichnet werden kann, ist dies im Süden tropisch mit ganzjährig heißen Temperaturen.

Als deutscher Tourist muss man ein bei der vietnamesischen Vertretung in Deutschland ein Visum beantragen, um in das Land Vietnam einreisen zu können. Das Visum ist in der Regel vier Wochen gültig. Vor einer Reise in das Land sollte man es nicht versäumen, die notwendigen Impfungen vornehmen zu lassen.

In Vietnam besteht sowohl ein Malariarisiko – gegen diese Krankheit kann man sich mit Mückensprays schützen. Auch gegen Diphterie, Tetanus, Hepatitis A und B sollte man sich wenn möglich impfen lassen.

 

Die vietnamesischen Regionen

Delta des Roten FlussesDelta des Roten Flusses
MekongdeltMekongdelt
Nördliche KüstenregionNördliche Küstenregion
NordostenNordosten
NordwestenNordwesten
Südliche KüstenregionSüdliche Küstenregion
SüdostenSüdosten
Zentrales HochlandZentrales Hochland

Feiertage

1. Januar
Neujahr
Januar / Februar
Fest des Ersten Morgens
März / April
Hung Vuongs Todestag
30. April
Tag der Befreiung des Südens
1. Mai
Tag der Arbeit
2. September
Unabhängigkeitstag

Reiseempfehlungen

****
MUINE BAY RESORT
Mui Ne Bay (Phan Thiet), Vietnam
MUINE BAY RESORT
Empfehlung: 80% Bewertung: 4,2 von 6,0
15 Tage ÜF
ab 963 €*
Hotelübersicht
***
LE DUY
Ho Chi Minh City (Saigon), Vietnam
LE DUY
Empfehlung: 100% Bewertung: 5,4 von 6,0
13 Tage ÜF
ab 993 €*
Hotelübersicht
***
ELIOS
Ho Chi Minh City (Saigon), Vietnam
ELIOS
Empfehlung: 100% Bewertung: 5,6 von 6,0
15 Tage ÜF
ab 998 €*
Hotelübersicht
weitere Reiseangebote
* Angebot gilt pro Person, inkl. Flug

Galerie


Beliebte Reiseziele

Can ThoCan Tho
Da NangDa Nang
DalatDalat
HaiphongHaiphong
HanoiHanoi
Ho-Chi-Minh-StadtHo-Chi-Minh-Stadt
Hoi AnHoi An
HueHue
Mui NeMui Ne
Nha TrangNha Trang
SapaSapa
Vung TauVung Tau

Aktuelle Vietnam Nachrichten